Skip to main content Skip to main navigation Skip to search Skip to footer

Fakten auf einen Blick

Ergebnisse 2. Quartal: Umsatz von US$ 1.321 Mio., Anstieg um 14,5 % im Jahresvergleich und 4,0 % im Quartalsvergleich;
Nettogewinn von US$ 242 Mio.; Anstieg um 39,1 % im Jahresvergleich und 7,1 % im Quartalsvergleich

Highlights des Quartal (US$): 2. Quartal GJ 2014
  • Umsatz für das Jahr 2013 (Kalenderjahr) überschreitet US$ 5 Mrd.
  • Umsatz von US$ 1.321 Mio., Anstieg um 14,5 % im Jahresvergleich und 4,0 % zum Vorquartal
  • Nettogewinn von US$ 250 Mio; Anstieg um 39,1 % im Jahresvergleich und 7,1 % zum Vorquartal
  • Umsatzwachstum bei konstanten Wechselkursen um 15,1 % im Jahresvergleich und 3,0 % zum Vorquartal
  • Die Eigenkapitalrendite erreicht ein Allzeithoch von 35 %
  • Angekündigte Dividende von `4,0 pro Aktie, 44. Quartal in Folge mit Dividendenzahlung
Wichtige geschäftliche Highlights
  • HCL hat die Digital System Integration (DSI) Proposition als nächste Phase der Gen 2.0 Anwendungsservicestrategie des Unternehmens gestartet. Dieses Angebot wurde als eine durchgehende Reise für die Geschäftsmodell-Transformation durch Digitalisierung entwickelt.
  • HCL unterzeichnete15 Transformationsverträge in allen Dienstleistungsbereichen, wobei die Infrastrukturservices die Hälfte der Angebote ausmachen. Finanz- und Fertigungsbereiche führten die Gewinne mit 80 % der Gesamtbuchungen, die von Fortune 500/Global 2000-Kunden stammen.
  • Europa und Amerika wuchsen um 5,0 % bzw. 3,4 %
  • Die Infrastruktur-Services und Business Services wuchsen um 4,8 % bzw. 11,4 %, gefolgt von Engineering- und R&D-Dienstleistungen um 2 % und Anwendungsdiensten um 1,4 %
  • Das Wachstum wird geführt von Existing Momentum-Bereichen von Fertigungs- und Finanzdienstleistungen mit 4,4 % bzw. 2,1 %. Branchen der öffentlichen Dienstleistungen und des Handels und der Verbrauchsgüterbranche wuchsen um 20,8 % bzw. 6,0 %.

Zitate der Unternehmensleitung

HCL setzt seinen profitablen Wachstumskurs fort.

„Als Unternehmen hat HCL sich immer auf zwei Hauptsäulen differenziert – Corporate Excellence und Governance und Vertrauen durch Transparenz und Flexibilität. Unsere nachhaltigen Anstrengungen in diesen Bereichen werden weiterhin anerkannt. “ so Shiv Nadar, Vorsitzender & Chief Strategy Officer von HCL Technologies

„HCL setzt seinen profitablen Wachstumskurs fort mit einem weiteren herausragenden Quartal von 4 % Umsatzwachstum im Quartalsvergleich und 39,1 % Gewinnwachstum im Jahresvergleich . Das Unternehmen überschritt viele Meilensteine während des Quartals; unsere Umsatz überschritt 2013 die 5 Mrd. US$-Marke. Darüber hinaus überschritten Infrastructure Services, die Region Europa und die Fertigungsbranche jeweils $ 1,5 Mrd. Umsatz", sagte Anant Gupta, Präsident & CEO von HCL Technologies. „Dieses Quartal haben wir auch bei der Ausführung unserer Digital System Integration Services-Strategie, durch die Unterzeichnung neuer Engagements und der Gründung von dedizierten Kompetenzzentren zur weiteren Stärkung unserer Vordenkerrolle und den Anschub des Gen 2 Outsourcing erhebliche Fortschritte gemacht," fügte er hinzu.

„Wir werden weiterhin überlegene Leistungen erbringen. Die betriebliche Effizienz, der Umfang der Geschäfte in unserem „Run-the-Business“-Angebot und die Optimierung der Gemeinkosten halfen, die Gewinnmarge in diesem Quartal auf ein weiteres Hoch von 18,3 % zu treiben. Das Asset-Light-Modell, das sich in unserem Anlagevermögensumsatz vom 10-fachen der Einnahmen widerspiegelt, und ein effizientes Management des Betriebskapitals halten weiterhin die Eigenkapitalrendite auf einem historischen Höchststand von 35 % und die operativen Cashflows über 100 % des Nettoeinkommens“, so Anil Chanana, CFO von HCL Technologies

Kontaktieren Sie uns
MAX CHARACTERS: 10,000

We will treat any information you submit with us as confidential. Please read our privacy statement for additional information.

We will treat any information you submit with us as confidential. Please read our privacy statement for additional information.