Skip to main content Skip to main navigation Skip to search Skip to footer

Engineering Out of the Box (gebrauchsfertige Entwicklung) als Engineering Service

Das Produktumfeld durchläuft eine große und schnelle Transformation auf dem Gebiet des Engineering Management, basierend auf sich ständig ändernden Kundenbedürfnissen. Benutzererlebnis und Wertorientierung werden zu den zwei zentralen Philosophien, die die Differenzierung der Produktfirmen antreiben. Die Differenzierung der Produkte von morgen geht über das Produkt hinaus, denn Produkte werden zu Plattformen. Das Mantra für die Marktführung heißt nicht mehr nur Patente und Produkteigenschaften, sondern Ökosystemerstellung und Plattformnutzung.

Sehen wir uns ein Beispiel an: Automobile. Die meisten Autos aus derselben Wertkategorie unterscheiden sich heute im Hinblick auf standardmäßige technische Funktionen wie Motorleistung und Fahrwerk, Antrieb, Konfiguration usw., kaum mehr voneinander. Automobilhersteller differenzieren ihre Produkte, indem sie das Auto zur Plattform machen, um differenzierte Engineering-Dienstleistungen anzubieten – Telematik der nächsten Generation; nahtlose Integration von Unterhaltung vom Heim zum Auto; Empfehlungen, die auf standortbezogenen Dienstleistungen basieren, sind das aktuelle Schlagwort der Branche. Das Endkundenerlebnis im Rahmen des Customer Experience Management treibt diese Änderung an, denn wir bewegen uns in Richtung einer verbundenen und konvergierten Welt. Investitionen in die Schaffung eines Ökosystems von Produkten ist die einzige Möglichkeit, mit der Produktfirmen ihren Marktanteil und ihre Führungsposition aufrechterhalten können.

Um diesem veränderten Markt gerecht zu werden, strebt HCL auf dem Gebiet des Outsourcing nicht nur danach, seinen Kunden Kernproduktentwicklungsdienste zu liefern, sondern ihnen auch zu helfen, Vorteile in diesem Ökosystem um ihre Produkte herum zu schaffen, entweder mit kollaborativen strategischen Dienstleistungen oder mithilfe von HCLs Produktlösungen. Bei HCL nennen wir das „Gebrauchsfertige Entwicklung“ oder kurz EOOTB (Engineering out of the Box).

Die 3 Product-Development-Grundsätze von EOOTB sind:

1. Kernprodukt

Vollständige Systementwicklung, Dienste für Produktentwicklungslebenszyklus, basierend auf Expertise im Branchenbereich; dazu gehört die Nutzung von HCLs Kompetenzen im Bereich multidisziplinäres Design und Entwicklung.  HCL konzentriert sich auf die Befähigung der Kunden, Spitzenprodukte der nächsten Generation im Hinblick auf Innovation, Vollständigkeit, Bedeutung, Komplexität und Betriebskosten zu entwickeln.

Für eine Fortune 500 Softwarefirma, zum Beispiel, besitzt HCL die vollständige Verwaltung, Entwicklung, das Design und Testen und den Support der Produkte für ihre Sicherheitssoftware, die 40 Millionen Signaturen-Downloads innerhalb von 30 Minuten nach einem Virenangriff erhält.

Ebenso ist HCL als Engineering-Dienstleister für eine der größten Luft- und Raumfahrtfirmen der Welt an der Entwicklung von 20 der wichtigsten und kompliziertesten Luftfahrtelektroniksystemen beteiligt.
 

2. Innovation mithilfe des Ökosystems

Erweiterung der Kompetenz der Kernprodukte durch Erstellen einer Plattform für die Ökosysteminnovation. Hier hat HCL in die Erstellung von mehr als 20 produktspezifischen Lösungen investiert, die den Kunden den Vorteil der sofortigen Markteinführung bieten. Die Lösungen von HCL beziehen sich auf Mobilgeräte, Cloud-Services, Zusammenarbeit, Online, Konvergenz, Smartgeräte und Green, usw., die von Kunden in mehreren Branchensegmenten genutzt werden.

Die Cloud hat eine der größten Auswirkungen auf die Ökosysteminnovation. Mit der Verfügbarkeit von mehreren Plattformen und Smartgeräten suchen Kunden nach einem Partner, der ihnen dabei hilft herauszufinden, wie sie die Cloud zu ihrem Vorteil nutzen können, welche Vorteile sie erwarten können und wie sie SaaS (Software as a Service) für ihre vorhandenen Anwendungen einsetzen können. HCL hat drei produktspezifische Cloud-Lösungen für diese Bedürfnisse entwickelt. Cirrus – die Windows Azure-Befähigungs- und Managementsoftware, Nimbo – HCLs Framework zur Aktivierung der privaten oder Hybrid-Cloud-Dienste für Kunden und Agora – zur Aktivierung bestehender Anwendungen als SaaS.

3. Benutzererlebnis

Für die erhöhte Akzeptanz unserer Produkte durch das Ökosystem ist es wichtig, Kunden ein besseres Benutzererlebnis durch optimiertes User Experience Design zu bieten. Das Benutzererlebnis wird durch den Formfaktor, die Echtzeit und die rollenbasierte Erfahrung bestimmt. EOOTB hebt das Benutzererlebnis über den Kundenbereich hinaus und verleiht ihm eine ebenso wichtige Rolle in anderen Bereichen wie etwa Automobil, Finanzen, Medizin, Online, Industrie und mehr.

HCL hat im Rahmen des Outsourcing eine Smart-Home-Automatisierungslösung erstellt – AEGIS, ein Multiplattform-Gateway, das Multimedia, Energieüberwachung, HVAC, Sicherheit und noch mehr steuert, alles über Android-, iOS- und Symbian-Geräte mithilfe mehrerer drahtloser Standards. Obwohl die Lösungen umfassend sind, ist der wichtigste Aspekt für höhere Akzeptanz durch und Einfluss auf den Kunden eine intuitive und einfache Bereitstellung, um einfachen Betrieb und problemlose Verwaltung zu garantieren.

Produkt- und Technologieunternehmen haben begriffen, dass die neue Denkweise auf dem Gebiet des Engineering Management nicht nur auf das Produkt ausgerichtet ist, sondern sich um Ökosystem-Innovationen in Kombination mit dem Benutzererlebnis drehen. HCLs EOOTB stellt das Framework und die Plattform bereit, um eben das zu erreichen.

SIW Optimized: 
SEO Optimized: 

Download Zone

White Paper

Industry 4.0
Industry 4.0
Building Resilient Systems
Building Resilient Systems
Engineering Services Outsourcing - Unraveling Myths
Engineering Services Outsourcing - Unraveling Myths

Brochure

Business Impact through Product Engineering
Business Impact through Product Engineering
Kontaktieren Sie uns
MAX CHARACTERS: 10,000

We will treat any information you submit with us as confidential. Please read our privacy statement for additional information.

We will treat any information you submit with us as confidential. Please read our privacy statement for additional information.