Skip to main content Skip to main navigation Skip to search Skip to footer

Manufacturing Execution Systeme

Überblick über Good Manufacturing Practice

Unsere MES-Lösungen (Manufacturing Execution Systems) helfen, die Lücken zwischen Produktionsstätte und Kontrollsystemen auf der einen Seite und den konzernweiten ERP-Systemen auf der anderen Seite zu adressieren, wodurch eine Reihe synchronisierter und koordinierter Informationsverknüpfungen entstehen.

Unsere Lösungen für diese Fertigungsmanagementsysteme (MES) führen zu einer besseren Kontrolle der Fertigungstätigkeiten und letztendlich und erstmalig zu erstklassiger Qualität des Endprodukts und der Wiederholbarkeit der Produktion. Die MES-Lösungen von HCL konzentrieren sich auf die Best Practices der Branche für die Implementierung und Integration, und zwar unabhängig vom Produkt, das der Kunde gewählt hat. Wir haben Erfahrung mit mehreren MES-Produkten und bieten Dienstleistungen in den Bereichen Beratung, Implementierung, Integration und Downstream-und Upstream-Automatisierung, Enterprise/Engineering-Integrationen, Upgrades und Legacy-Transformation und -Standardisierung.

Wir haben unseren Kunden geholfen:

  • mehrere Standardprodukte zu bewerten, und haben ihnen die passenden Produkte für ihre Geschäftsanforderungen empfohlen
  • ihren Transaktionsdurchsatz um das 2- bis 10-Fache zu verbessern
  • die Support- und Wartungskosten durch Stabilisierung der Produktionsumgebung um 45 % zu senken
  • ihre SLAs zu übertreffen und das Herunterfahren während der Übergangsphase von 24 auf 16 Stunden zu drücken
  • ihre Entscheidungsprozesse durch die Gewährleistung einer unternehmensweiten Dashboard-Sichtbarkeit in Echtzeit zu verbessern und somit den Anlagenbetrieb zu optimieren
  • die manuelle Datenaggregation und Berichterstattung zu reduzieren und so den Aufwand um 30 % zu senken
  • Fertigungs- und Gerätedaten von entfernten Standorten einzusehen
  • behördliche Auflagen und staatliche Standards einzuhalten

Wie kann IT-Spezialist HCL Ihnen helfen?

  • HCLs Erfahrung mit Mehrfachprodukten und der Auswahlmethodik hilft, die richtige MES-Lösung auszuwählen
  • Das Implementierungsmethoden-Framework von HCL auf der Basis bewährter Best Practices reduziert Risiken und Projektüberschreitungen
  • HCLs Erfahrung mit vor- und nachgelagerten Systemen gewährleistet eine reibungslose Integration
  • Früherkennung von Leistungsproblemen und Leistungsabstimmung und Optimierung führen zu Kostenvorteilen
  • HCLs Erfahrungen mit Test- und Überwachungstools beschleunigen die Bewertung und Korrektur
  • 24x7-Support von Offshore-Standorten gewährleistet eine qualitativ hochwertige Unterstützung zu geringeren Kosten
  • Verbindung mit ATE-Systemen zum Sammeln von Gerätemontage- und Testdaten

Erfolgsgeschichten von IT-Systems Integration

Wir haben Kunden branchenübergreifend End-to-End-Lösungen für Produktionsmanagementsysteme (MES) zur Verfügung gestellt; bei einigen namhaften Kunden gehört Folgendes dazu:

  • Implementierung, Wartung und Support von auf Visiprise basierendem MES-System für einen großen Medizingerätehersteller
  • Umsetzung des Camstar Insite MES-Systems für einen Hersteller diskreter Elektronik
  • Integration des Camstar Insite MES-Systems in Oracle ERP bei einem Weltführer für Mikrocontroller
  • Kundenspezifische Lösung für einen Hersteller optischer Netzwerkkomponenten, einen Hersteller von Sonnenkollektoren und einen Festplattenhersteller
  • Migration von Altsystemen, neue Integrationen und Leistungsbewertung für einen Flash-Speicher-Hersteller
  • Herstellung von Anwendungen – 24x7-Produktionsunterstützung für zwei führende Halbleiterhersteller, die mehrere Regionen abdecken
SIW Optimized: 
SEO Optimized: 
Site Section: 
Kontaktieren Sie uns
MAX CHARACTERS: 10,000

We will treat any information you submit with us as confidential. Please read our privacy statement for additional information.

We will treat any information you submit with us as confidential. Please read our privacy statement for additional information.