Skip to main content Skip to main navigation Skip to search Skip to footer

Karten und CRM

HCLs Karten-Mikrobranche bietet Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Ausgabe, der Verarbeitung und dem Service von Kredit- und Kundenkarten. Bei HCL verfügen wir über nachgewiesene Erfahrung und starke technische Kompetenz in der CRM-Anwendungsentwicklung und Wartung für den Internethandel.

Wir bieten Banken-Software in den Bereichen Händlerakquisition, Verarbeitung, EMV-Karten, Betrugschutz und SEPA-Kreditkarten. HCL konzentriert sich auch auf verschiedene CRM-Anwendungen für Banken, die Kredit- und Kundenkarten ausgeben.

HCLs "ePayment-Bridge" ist eine führende Gateway Payment-Lösung, die sich auf die Bereitstellung von Mehrwertdiensten für Banken im Unternehmens- und Privatkundenbereich konzentriert.

HCL pflegt Beziehungen zu führenden Softwarelösungsanbietern wie ACI und eFunds, um seinen Kunden die besten Technologielösungen auf dem Markt zu bieten. Diese Beziehungen stellen sicher, dass wir bewährte Technologie und Industrielösungen nutzen, um komplette Systemintegration und Bereitstellung von Funktionen auf der Grundlage kundenspezifischer Bedürfnisse zu bieten.

Die Auswirkungen der Kreditkrise haben das Kreditkartengeschäft erheblich beeinträchtigt. Unser Privatkreditgeschäftsprodukt wurde entwickelt, um die Ausstellung von Kreditkarten und anderen Darlehensprodukten im Retailbereich zu erleichtern.

Serviceangebote für Payment Gateway

Kartenzahlungsdienste

HCL – e-Payment Bridge

HCL ePayment Bridge ist eine führende Payment-Gateway-Lösung in der Softwareentwicklung, mit der Banken ihren Geschäfts- und Privatkunden Mehrwertdienste anbieten können, die entweder im e-Business-Bereich oder mit Institutionen/Unternehmen engagiert sind (z. B. Universitäten und Versorgungsbetriebe), die e-Zahlungen akzeptieren, um Studenten/Kunden zu befähigen. Die Lösung ermöglicht eine sichere Online-Zahlungsbrücke in Echtzeit zwischen den Kunden des Händlers und den Backend-Systemen der erwerbenden Bank.

Das Produkt ist auf einem Hub-and-Spoke-Modell aufgebaut und bietet:

  • Hub – Händlermanagement, Hub-Benutzermanagement, Transaktionsmanagement, Halten, Erstatten, Abrechnungsvorschriften, Anschlagbrett, Broadcast, Risikomanagement, Berichte, Schlüsselverwaltung.
  • Spoke – Spoke-Benutzerverwaltung, Transaktionsverwaltung (VPOS, Kreditkarten, Lastschriften, Daueraufträge), Bulk-Datei-Upload, Berichte.

Das Produkt unterstützt erweiterte Betrugs- und Risiko-Steuerfunktionen und andere befähigende Funktionen bei CRM-Anwendungen.

Partnerschaft mit Global In-Solutions

HCLs Partnerschaft mit In-Solutions Global, einem führenden Anbieter von Zahlungslösungen und ein wichtiger Akteur in der Kartenindustrie, bietet Banken-Software für Banken, um "ausnahmebasiertes Management" ihres Kartengeschäfts wirksam durchzuführen. Als webbasierte Lösung gewährt die Lösung von ISG leichten Zugriff und ist standortunabhängig. Gemeinsam mit ISG bietet HCL die folgenden Lösungen für die Kartenindustrie:

  • Kreditkarten-Managementsystem
  • Kundenkarten-Managementsystem
  • Erwerbs-Managementsystem
  • MIS-Werkzeuge
  • Mehrwertdienste (nämlich CRM, Loyalitätsmanagement, Zahlungs-Gateway-Lösungen)
SIW Optimized: 
SEO Optimized: 
Site Section: 

Download Zone

Case Studies

HCL BPO’s Banking and Finance Services Industry’s Cards Services Case Study
HCL BPO’s Banking and Finance Services Industry’s Cards Services Case Study

Brochure

HCL Cards Business Services
HCL Cards Business Services
Kontaktieren Sie uns
MAX CHARACTERS: 10,000

We will treat any information you submit with us as confidential. Please read our privacy statement for additional information.

We will treat any information you submit with us as confidential. Please read our privacy statement for additional information.

Was Kunden sagen

„Was für den Kunden einen großen Unterschied machen kann, ist schon wunderbar. Echt großartige Arbeit, macht bitte weiter so!" - Nach erfolgreichem Abschluss eine WRAP-Projekts.

–CIO Großprojekte einer führenden Bank in Australien und Neuseeland 

Der gemeinsame Einsatz unseres IT-Dienstleistungsteams für Anlagen- und gewerbliche Finanzierung und HCL führten zu einer 80%igen Senkung der P1- und P2-Vorfälle im Jahr 2010. Durch den großartigen Einsatz bei Anwendung und Abläufen wurden zwingende Servicemanagementdisziplinen eingebettet, u.a. die Verwaltung von Vorfällen, Problemen, Veränderungen, Kapazität, Verfügbarkeit sowie ununterbrochenem Service.

- CIO Retail & Business Banking ES, ein großes Bankinstitut Australiens