Skip to main content Skip to main navigation Skip to search Skip to footer

Policenverwaltung, Versicherungsoftware und IT-Transformation

Die derzeitige Situation in der Anwendungsverwaltung

Die Notwendigkeit, Kosten zu reduzieren, ohne dabei die Prämien zu erhöhen, neue Vertriebswege in einem agilen Markt zu nutzen und neue Wege zu finden, Kunden und Makler zu behalten – dies sind nur einige der Herausforderungen, vor denen die Versicherer stehen. Viele Versicherungen sind jedoch mit veralteter Versicherungssoftware ausgestattet, die es ihnen schwer macht, die Kosten aggressiv zu verringern, die Vorteile der neuen Kommunikations- und Vertriebswege zu nutzen und neue Angebote zu erstellen und zu verbreiten. Und sie sehen die Folgen bei Wachstum und Ertrag.

HCL bietet Unterstützung mit Software für Versicherungen

Die PAS Transformation von HCL integriert Best-of-Breed-Produkte, eigene Erkenntnisse, Tools, Methoden und Servicekompetenzen, um eine unverwechselbare, maßgeschneiderte Lösung zu liefern, die zu zählbaren Geschäftsergebnissen führt. 

Die Versicherungssoftware verbindet Beratungs- und Consulting-Dienstleistungen (PAS Prozessfähigkeitsbewertung, PAS-Paketauswahl), Paket-Implementierung, benutzerdefinierte Anwendungsmodernisierung und verwaltete Dienste. Sie nutzt Assets wie iPAS (ein proprietäres Tool zur Bewertung der Prozessfähigkeit), iPAC (ein proprietäres Tool für Paketevaluierung), ein Paketimplementierungs-Framework, ADE-Methodik, ASM-Methodik, ein Managed Services Framework und – vielleicht das Wichtigste – HCLs Partnerschaften mit einigen der Weltmarktführer in der PAS-Transformation.

Was Versicherungen von Policy Administration Systems erwarten können

Durch flexible Geschäftsmodelle, die Versicherungen eine Anpassung an den sich stetig wandelnden Markt ermöglicht, hilft HCL seinen Kunden, ihre Kostensituation, Underwriting-Aufwendungen, IT-Intensität und die Kosten für die Policenverwaltung und -aufbewahrung durch IT-Transformation zu verbessern, ihre Quote-to-Bind-Zeit zu verkürzen und ihre Kundenakquisitionsfähigkeit zu steigern. Unsere PAS-Transformationslösung liefert quantifizierbaren und qualifizierbaren Wert:

Quantifizierter Wert:

  • Reduzierte Kosten
    • Verringerung versicherungstechnischer Aufwendungen um 2 % bis 3 %
    • Reduzierung der Quote-to-Bind-Zeit um 20 %
    • Senkung der IT-Intensität je Police
  • Neues Verhalten
    • Zunahme der Self-Service-Optionen für Kunden und Agenten durch die Verfügbarkeit mehrerer Kanäle
    • Enorme Senkung der Kundentransaktionskosten durch den Einsatz interaktiver Versicherungssoftware
    • Steigerung der Akquisitionsrate um 10 %
  • Reduzierte Durchlaufzeiten
    • Reduzierung der Turnaround-Zeit um bis zu 20 % durch den Einsatz von Straight Through Processing (STP)

Qualifizierter Wert:

  • Verbesserte Underwriting-Effektivität (mehr Objektivität und informierte Entscheidungsfindung)
  • Effizienzsteigerung bei Erwerb, Verwaltung und Aufbewahrung von Policen

Was HCL für andere in der Anwendungsverwaltung getan hat

HCL erbrachte bedeutenden Mehrwert für Kunden in der Finanzdienstleistungsbranche durch Hilfe bei der IT-Transformation ihrer Geschäftsaktivitäten über Enterprise IT-Initiativen. Insbesondere haben wir

  • bessere Business Governance aktiviert, Kosten pro Police reduziert, kürzere Markteinführungszeiten für neue Versicherungs-Produkte ermöglicht, verbesserte Problemlösung beim Erstanruf und einem der größten Sach- und Haftpflichtversicherer im Fernen Osten mit über 10 Millionen Kunden, einem Netzwerk von mehr als 1.000 Niederlassungen und mehr als 16.000 Mitarbeitern eine bessere Beurteilung der Einnahmenverluste und Betrugsfälle ermöglicht (alles durch einen End-to-End-Servicevertrag).
  • eine Verfügbarkeit geschäftskritischer Systeme von 99,9 % ermöglicht, Verfügbarkeit der wichtigsten Businesssysteme um 99,5 % und Erst-Anruf-Auflösung bei dem Help-Desk um 85 % für eine führende Sach- und Haftpflichtversicherung in Südostasien
  • kürzere Markteinführungszeit und verbesserte Kundenbindung (verbesserte Kundenerfahrung und optimierte Kosten in der gesamten Wertschöpfungskette durch Prozesseffizienz) für eine führende Arbeitsunfallversicherung erzielt
SIW Optimized: 
SEO Optimized: 
Site Section: 

Download Zone

Case Studies

End-to-end Integration across value chain, improving underwriting efficiency for a global provider of annuities and life insurance policies in United States
End-to-end Integration across value chain, improving underwriting efficiency for a global...
Reduction in cost per policy insurance
HCL's Helps a Global US based Financial Services Provider to Reduce its Cost per...
Kontaktieren Sie uns
MAX CHARACTERS: 10,000

We will treat any information you submit with us as confidential. Please read our privacy statement for additional information.

We will treat any information you submit with us as confidential. Please read our privacy statement for additional information.

Was Kunden sagen

„Was für den Kunden einen großen Unterschied machen kann, ist schon wunderbar. Echt großartige Arbeit, macht bitte weiter so!" - Nach erfolgreichem Abschluss eine WRAP-Projekts.

–CIO Großprojekte einer führenden Bank in Australien und Neuseeland 

Der gemeinsame Einsatz unseres IT-Dienstleistungsteams für Anlagen- und gewerbliche Finanzierung und HCL führten zu einer 80%igen Senkung der P1- und P2-Vorfälle im Jahr 2010. Durch den großartigen Einsatz bei Anwendung und Abläufen wurden zwingende Servicemanagementdisziplinen eingebettet, u.a. die Verwaltung von Vorfällen, Problemen, Veränderungen, Kapazität, Verfügbarkeit sowie ununterbrochenem Service.

- CIO Retail & Business Banking ES, ein großes Bankinstitut Australiens