Skip to main content Skip to main navigation Skip to search Skip to footer

BASEL II und IT-Risikomanagement

Überblick

HCL betreibt ein exklusives Risk Centre of Excellence (CoE), das sich auf die Lieferung von IT-Risikomanagement-Lösungen für Banken und Finanzinstitute weltweit konzentriert, um den BASEL II-Anforderungen Rechnung zu tragen.

HCLs Erfahrung erstreckt sich auf die Entwicklung und Pflege von IT-Risikomanagement-Anwendungen für:

  • Kreditrisiko
  • Liquiditätsrisiko
  • Management der betrieblichen Risiken
  • Modelle zur Bewertung der Kreditwürdigkeit
  • KYC, NYSE431

Da Daten aus allen operativen Systemen unternehmensweit gesammelt und in einem Datenspeicher gespeichert werden, um konzernweite Kapitalreserven zu bilden, umfassen unsere Umsetzungsdienstleistungen die Entwicklung und Umsetzung organisationsweiter Data Warehouse-Funktionen hinsichtlich IT-Risiko- und Compliance-management. Dazu gehören auch die Umsetzung geeigneter Risikomanagement-, Risikoberechnungs- und Berichterstattungs-Tools und -Pakete sowie deren Integration in bestehende Bankensysteme. Darüber hinaus bieten wir Design und Entwicklung von Schnittstellen und importieren Daten aus verschiedenen Datenquellen (firmeneigene Datenspeicher, beliebte Unternehmensprodukte, Drittanbieterquellen) in die Lösungsumgebung für BASEL II-Konformität.

Initiativen zur Produktentwicklung im Bereich IT-Risikomanagement

Penstock One Risk ist die modulare und konfigurierbare unternehmensweite Risikokontroll- und Verwaltungslösung von HCL, die aus umfassenden Tools für die effektive Verwaltung der komplexen globalen Marktrisiken und Kreditrisikomanagementsysteme besteht.

Diese Suite besteht aus den folgenden Teilsystemen:

  • Kreditrisikomanagementsystem mit Bewertungsmodul
  • Kreditausfallrisiko
  • VAR-Modul
  • Marktrisikosystem
  • Berichtsmodul

Partnerschaften & Allianzen

HCL pflegt strategische Partnerschaften mit SAS als bevorzugter Systemintegrator im Bereich IT-Risikomanagement und verfügt über eine starke Domänenkompetenz im Bereich Risiko.

HCL hat auch Partnerschaften mit führenden Anbietern von Komponenten von Drittanbietern etabliert, die den Lösungs-Stack von HCL für die Banking Industry ergänzen, wie beispielsweise

  • Quadrus
  • MetaMatrix
  • Kabira
  • Metatomix
  • Gigaspaces
SIW Optimized: 
SEO Optimized: 
Site Section: 
Kontaktieren Sie uns
MAX CHARACTERS: 10,000

We will treat any information you submit with us as confidential. Please read our privacy statement for additional information.

We will treat any information you submit with us as confidential. Please read our privacy statement for additional information.

Was Kunden sagen

„Was für den Kunden einen großen Unterschied machen kann, ist schon wunderbar. Echt großartige Arbeit, macht bitte weiter so!" - Nach erfolgreichem Abschluss eine WRAP-Projekts.

–CIO Großprojekte einer führenden Bank in Australien und Neuseeland 

Der gemeinsame Einsatz unseres IT-Dienstleistungsteams für Anlagen- und gewerbliche Finanzierung und HCL führten zu einer 80%igen Senkung der P1- und P2-Vorfälle im Jahr 2010. Durch den großartigen Einsatz bei Anwendung und Abläufen wurden zwingende Servicemanagementdisziplinen eingebettet, u.a. die Verwaltung von Vorfällen, Problemen, Veränderungen, Kapazität, Verfügbarkeit sowie ununterbrochenem Service.

- CIO Retail & Business Banking ES, ein großes Bankinstitut Australiens