Skip to main content Skip to main navigation Skip to search Skip to footer

HCL in Japan

Introduction

Case Snippets

For a leading Japanese consumer electronics company, 700 HCL engineers are developing over 100 products across the customer’s product portfolio. In one of the projects, HCL is helping in the color configuration of their television products for the Indian market. In another, HCL is simultaneously developing several of its digital cameras, helping the company take its products to market faster, and to a wider audience than ever before.

View all Resources

HCL In HCL in Japan

Wirtschaftlich ist Japan eines der am höchsten entwickelten Länder der Welt und seine Marken sind auf der ganzen Welt berühmt. Aber die Globalisierung hat den Wettbewerb verschärft und zwingt die japanischen Unternehmen, ihre Arbeitsweise zu ändern. Für CTOs bedeutete dies, neue Geschäftsmodelle anzunehmen, die nicht nur die Betriebskosten senken, sondern auch die Produktinnovation erleichtern und die Zeit bis zur Markteinführung verkürzen. Für CIOs steht eine schnelle Einführung und globales IT-Management ganz oben auf der Agenda.

Seit fast zwei Jahrzehnten hilft HCL japanischen Unternehmen dabei, ihre Altsysteme zu modernisieren, ihre Geschäftsprozesse zu verbessern und ihr Geschäft zu transformieren, um auf dem globalen Markt wettbewerbsfähig zu sein. Heute ist HCL eines der größten Technologieunternehmen aus Indien, das in Japan tätig ist und einige der angesehensten Unternehmen des Landes betreut, darunter NEC, Konica Minolta, Kyocera Mita, Fujitsu, Fuji Xerox und Cisco Japan. (Besuchen Sie http://www.hcljapan.co.jp/ für weitere Informationen).

Mehrere grundlegende Prinzipien von HCL trugen zum Erfolg dieser Engagements bei:

Fakten auf einen Blick

  • Seit zwei Jahrzehnten in Japan tätig, ist HCL zu einem der größten Unternehmen in der Region geworden.
  • Employees First (Mitarbeiter an erster Stelle), Relationship Beyond the Contract (Partnerschaft über den Vertrag hinaus) und Global Delivery, Local Center of Gravity (Globale Bereitstellung, lokaler Schwerpunkt) sind einige der Grundprinzipien für den Erfolg unseres Engagements in dieser Region.
  • Der Kundenbeirat von HCL APAC hilft uns, Lösungen an lokale Marktanforderungen auszurichten, und bietet eine außergewöhnliche Plattform für HCL-Kunden und deren Branchenkollegen, um Ideen und beste Geschäftspraktiken auszutauschen.
  • HCLs Japan Business Unit (JBU) mit Sitz in Indien beaufsichtigt den Delivery-Betrieb in Japan und schult HCL-Ingenieure in kulturellen Sensibilisierungsprogrammen.
  • Ein starkes Team von zweisprachigen HCL-Ingenieuren und japanischen Sprachexperten arbeiten von Kundenstandorten in Japan aus.
  • Japanische Unternehmen nutzen HCLs Produktlokalisierungsdienste zum Anpassen ihrer Produkte, um ausländischen Märkten gerecht zu werden und Produkte so neu zu entwickeln, dass sie in Schwellenländern zu niedrigeren Kosten verkauft werden können.
  • HCL wurde 2010 für seine "Employee First" Management-Philosophie mit dem Japan Management Association (JMA) HRD Special Award geehrt.
 
  • Employees First. Unsere einzigartige Management-Philosophie, die auf Vertrauen und Transparenz beruht, befähigt die Mitarbeiter an der Kundenfront, jeden Tag Mehrwert für Kunden zu erzeugen. Dieses Denken — beschrieben in dem Bestseller Employees First, Customers Second: Turning Conventional Management Upside Down (Erst die Mitarbeiter, dann die Kunden: Herkömmliches Management auf den Kopf gestellt) (Harvard Business Press, 2010) des ehemaligen CEO Vineet Nayar — hat eine unverwechselbare Kultur der mitarbeitergetriebenen Innovation geschaffen. Wir nennen es Ideapreneurship (Ideen-Unternehmertum), und es erzielt hervorragende Geschäftsergebnisse sowohl für HCL als auch für unsere Kunden.

  • Partnerschaft über den Vertrag hinaus. Technologie ändert sich ständig, so dass oft auch die besten Verträge veraltet und schlecht konzipiert erscheinen. Deshalb konzentrieren wir uns bei HCL auf die Entwicklung von Partnerschaften über den Vertrag hinaus, nicht nur durch die Optimierung der Kosten oder Effizienzsteigerung, sondern auch durch das Denken in die weitere Zukunft im Auftrag unserer Kunden.  Alt-ASM — unser alternatives Konzept zur Verwaltung der Anwendungen — und Enterprise Function as a Service (EFaaS) — unser integriertes End-to-End-Angebot für IT- und Business-Dinestleistungen für Unternehmensbereiche — sind nur zwei von mehreren Initiativen in diese Richtung.

  • Global liefern, mit lokalem Schwerpunkt. "Think global, Act Local" (Global denken, lokal handeln) leitet unsere Strategie für die Betreuung von Kunden und Partnern in allen Regionen. Mithilfe globaler/ lokaler Centers of Excellence, durch Schaffung von Talentpools in den lokalen Märkten und die Kultivierung eines Ökosystems lokaler und globaler Partner für wegweisende neue Vorschläge und Delivery-Frameworks bietet HCL den Kunden Wertschöpfung, die weit über die Kostenoptimierung hinausgeht.

Seit dem Eintritt in Japan wurde HCL weithin für sein Engagement bei der Berücksichtigung der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Aspekte des Landes anerkannt:

  • Kundenbeirat von HCL APAC.  Diese Gruppe hilft HCL, Lösungen an lokale Marktanforderungen auszurichten, und dient als eine außergewöhnliche Plattform für HCL-Kunden und deren Branchenkollegen, um Ideen und beste Geschäftspraktiken auszutauschen. Der Rat wurde für das Vertrauen, das er zwischen HCL und seinen Kunden fördert, mit mehreren Auszeichnungen anerkannt — darunter der Forrester Groundswell Award in der Kategorie B2B.

  • Exzellente Kundenbetreuung. HCL fordert jeden Kunden auf, die Kultur und die Merkmale ihrer Organisation und Industrie aufzusaugen. Mit einer Geschichte bei der Etablierung einzigartiger Partnerschaften — Co-Sourcing-Modelle, strategische Allianzen und Joint Ventures — damit jede Partnerschaft bessere Unternehmenswerte erzielt, bemüht sich HCL, die Kernbedürfnisse des japanischen Marktes zu verstehen, und arbeitet mit Partnern, um innovative IT-gestützte Unternehmenslösungen zu liefern. Unsere Japan Business Unit (JBU) mit Sitz in Indien beaufsichtigt den Delivery-Betrieb in Japan, spielt eine wichtige Rolle im Programmmanagement und schult HCL-Ingenieure in kulturellen Sensibilisierungsprogrammen. Heute hat HCL ein starkes Team aus zweisprachigen HCL-Ingenieuren und japanischen Sprachexperten, die von Kundenstandorten in Japan aus arbeiten.

  • Beschleunigung des Marktwachstums. HCLs vorrangiges Ziel war es, eine globale Wachstumsstrategie für Japan voranzutreiben. Unsere Dienstleistungen zur Produktlokalisierung helfen japanischen Unternehmen, ihre Produkte an die Anforderungen ausländischer Märkte anzupassen, und Neuentwicklungsdienste helfen ihnen, ihre Produkten neu zu entwerfen, damit sie in Schwellenländern zu niedrigeren Kosten verkauft werden können HCL versteht die Geschäftspraktiken in Japan in ihrne Nuancen und nutzt seine globalen Beratungs- und Delivery-Kompetenz, um japanischen Unternehmen einen einheitlichen Governance-Rahmen zu bieten und ihnen zu helfen, ihre Produkte schneller auf den Markt zu werfen.

  • Lokale Unternehmen verstehen. HCL hat ein eingehendes Verständnis von den Geschäftsprozessen und Verfahren japanischer Unternehmen — 90% unserer Kunden in Japan sind auf den heimischen Markt ausgerichtet. HCL investiert auch in die Förderung lokaler Talente durch die Einstellung japanischer Berater und Sales- und Pre-Sales-Fachleute, sowie die Annahme von Praktikanten prominenter lokaler Hochschulen.

  • Stärkung guter Managementpraktiken in Japan. HCL Japan wurde 2010 für seine "Employee First"-Managementphilosophie mit dem Japan Management Association (JMA) HRD Special Award geehrt.

Return To Top

Our Differentiators

OUR DIFFERENTIATORS

diff

Dynamic business environments, competition, and challenging economic conditions have resulted in a rapid escalation of operational costs which have a direct impact on a company’s P&L. The answer to this conundrum lies in the company’s enterprise functions such as Finance, Procurement, Marketing, Legal and HR, that form the central support to the organization.

HCL’s unique technology-driven proposition - “Enterprise Functions as a Service” or EFaaS™ - enables a reduction in the cost of business operations. While traditional IT and BPO focuses only on optimizing IT costs, EFaaS™ integrates business.

diff

diff

HCL’s ALT ASM™, which dwells on the concept of Proactive Obsolescence, is creating a paradigm shift in applications outsourcing.

While other IT vendors are motivated to keep growing their ASM engagements, we proactively try to eradicate this. By focusing on a cut down of wastes in an ASM engagement, we work towards achieving the ‘ZERO Incident’ status for many of our customers, allowing CIOs to strategically benefit from their ASM offshoring engagement.

diff

diff

HCL puts its employees first, empowering them to believe in everyday ideas that create immense value for customers, making HCL the world's largest Ideapreneurship™.

Our fixation on “value centricity” is dedicated to delivering more value for clients, putting their interests ahead of ours and delivering value that goes beyond the contract. Our belief in “trust, transparency and flexibility” drives us to step into our customers' business reality, guaranteeing outcomes with great enthusiasm. Our Ideapreneurs are transforming global businesses one relationship at a time.

diff

diff

Technology is constantly changing, often making even the best contracts appear outdated or ill-conceived. That’s why at HCL we focus on developing relationships beyond the contract — not just by optimizing costs or enhancing efficiency but by thinking well into the future on behalf of our customers. Our alternative propositions such as ALT ASM, Enterprise of the Future, Digital Systems Integration, Enterprise Functions as a Service, Innovation Monetization, and zCMO ensure that we deliver “relevant” business value in real-time, despite the changing times.

diff

 
 
Return To Top

Our Initiatives

Our Initiatives

initiative
Supporting Local Businesses
  • Strong “glocalization” strategy - building partnerships with local SI companies in Indonesia
  • Better market penetration - resulting in competitive pricing, which benefits HCL customers
HCL’s APAC Customer Advisory Council
  • Helps HCL align solutions with local market requirements
  • An exceptional platform for HCL clients and industry peers to exchange ideas and best practices
  • Recognized through several awards — including the Forrester Groundswell Award in the B2B category — for the trust it fosters between HCL and its customers
Strong Relationships with Global Principals
  • Strong, strategic, long-term relationships with Microsoft and Oracle
  • Partnerships leverage adaptability in the local market
  • Joint GTM strategies, service delivery, and product enhancements
Commitment to Local Job Creation
  • Working to address the business challenges of communities in Indonesia
  • Hiring local professionals for operations in this region
 
Return To Top

Was Kunden sagen

“I appreciate HCL’s efforts and the quality of all the deliverables through such a challenging project. I am really proud of the development work that we have done together. HCL also helped us in the skills we lacked.”

Project Manager, a Japanese multinational information technology equipment and services company

“HCL always made every effort to keep the planned schedules and deadlines. I know that from time to time, the team worked over weekends to complete the tasks. I really appreciate HCL's cooperative style of working. Looking forward to working with HCL in our next project.”

Project Manager, a Japanese multinational information technology equipment and services company

HCL Office in Japan

HCL Japan Ltd
19F, NBF Hibiya Bldg., 1-1-7 Uchisaiwai-cho,
Chiyoda-ku, Tokyo 100-0011
Japan
Phone: 03-3539-8800
Fax: 03-3539-8801
Return To Top
Kontaktieren Sie uns
MAX CHARACTERS: 10,000

We will treat any information you submit with us as confidential. Please read our privacy statement for additional information.

We will treat any information you submit with us as confidential. Please read our privacy statement for additional information.