Skip to main content Skip to main navigation Skip to search Skip to footer

Geographische Präsenz

Lateinamerika

Introduction

Case Snippets

HCL enabled a global pharmaceutical major transform its IT operations across 3 continents. The company faced major IT challenges that included the integration of over 5000 heterogeneous applications in divisional silos, and with over 3000 local vendors, the high IT costs forced it to look at moving towards a Shared IT Services model. HCL embarked on the transformation program by providing a world-class integrated system that improved its business processes and provided a foundation for improving customer service and reducing business support costs. HCL reduced local vendor dependence to just 30, and now handles 80% of “Run the Business” projects, more than 50% of “Change the Business” projects, and more than 10 “Transform the Business” projects, along with L1, L2, and L3 helpdesk support.

View all Resources

HCL In Lateinamerika


In einer globalen Wirtschaft nach der Rezession wird Lateinamerika dank seiner modernen Telekommunikationsinfrastruktur, räumlichen Nähe zu und kulturellen Affinität mit den Vereinigten Staaten und seinen dreisprachigen Mitarbeitern zu einem herausragenden und attraktiven Standort unter den Schwellenländern. Länder in der Region wie Kolumbien, Chile, Mexiko, Brasilien, Costa Rica, Argentinien und Uruguay genießen günstige Unternehmensumgebungen mit politischen, wirtschaftlichen und Bildungsreformen sowie niedrigen Lohnkosten.

Unternehmen in Lateinamerika – lokale wie multinationale Gesellschaften – verfolgen eine Kombination von Outsourcing- und Insourcing-Strategien mit zentralen, integrierten End-to-End-Prozessen und zeigen einen höheren Reifegrad bei der Annahme von IT-Dienstleistungen. Sie wählen Service Delivery-Standorte auf der Grundlage ihrer einzigartigen Serviceanforderungen und Faktoren wie Fertigkeiten, Leistung und Skalierbarkeit bei gleichzeitiger Diversifizierung ihrer Angebote, um ihre Beteiligung an lokalen und internationalen Märkten zu vertiefen.

Obwohl erst seit relativ kurzer Zeit in Lateinamerika aktiv – HCL etablierte im Jahr 2009 eine Zentrale im brasilianischen São Paulo – hat HCL durch die Bereitstellung eines Portfolio von lokalen und globalen Fortune-500-Kunden in dieser Region eine starke Präsenz aufgebaut.  HCL hat auch enge Verbindungen zu lokalen Regierungen zur Unterstützung seines wachsenden Ökosystems in Lateinamerika entwickelt.

Mehrere grundlegende Prinzipien von HCL trugen zum Erfolg seiner Engagements in dieser Region bei:

  • Employees First (Mitarbeiter zuerst). Unsere einzigartige Management-Philosophie, die auf Vertrauen und Transparenz beruht, befähigt die Mitarbeiter an der Kundenfront, jeden Tag Wert für Kunden zu erzeugen. Dieses Denken – beschrieben in dem Bestseller Employees First, Customers Second: Turning Conventional Management Upside Down (Erst die Mitarbeiter, dann die Kunden: Herkömmliches Management auf den Kopf gestellt) (Harvard Business Press, 2010) des ehemaligen CEO Vineet Nayar– hat eine unverwechselbare Kultur der mitarbeitergetriebenen Innovation geschaffen. Wir nennen es Ideapreneurship (Ideen-Unternehmertum), und es erzielt hervorragende Geschäftsergebnisse sowohl für HCL als auch für unsere Kunden.

  • Partnerschaft über den Vertrag hinaus. Technologien ändern sich ständig, so dass oft auch die besten Verträge veraltet und schlecht konzipiert erscheinen. Deshalb konzentrieren wir uns bei HCL auf die Entwicklung von Partnerschaften über den Vertrag hinaus, nicht nur durch Optimierung der Kosten oder Effizienzsteigerung, sondern auch durch das Denken in die weitere Zukunft im Auftrag unserer Kunden.  Alt-ASM – unser alternatives Konzept zur Verwaltung der Anwendungen – und Enterprise Function as a Service (EFaaS) – unser integriertes End-to-End-Angebot für IT- und Business-Dienstleistungen für Unternehmensbereiche – sind nur zwei von mehreren Initiativen in diese Richtung.

  • Global liefern, mit lokalem Schwerpunkt. „Think global, Act Local“ (Global denken, lokal handeln) leitet unsere Strategie zur Betreuung der Kunden und Partner in allen Regionen. Mit Hilfe globaler/lokaler Centers of Excellence, durch die Schaffung von Talentpools in den lokalen Märkten und durch die Kultivierung eines Ökosystems lokaler und globaler Partnern für wegweisende neue Vorschläge und Delivery-Frameworks bietet HCL den Kunden Wertschöpfung, die weit über die Kostenoptimierung hinausgeht.

 In nur kurzer Zeit wurde HCL aufgrund seiner Beiträge zur Wirtschaft und Gesellschaft zu einem angesehenen Unternehmen in Lateinamerika.

  • Kundenbeirat Amerika von HCL. Diese Gruppe hilft HCL, Lösungen auf lokale Marktanforderungen auszurichten, und dient als eine außergewöhnliche Plattform für HCL-Kunden und deren Branchenkollegen, um Ideen und beste Geschäftspraktiken auszutauschen. Der Rat wurde für das Vertrauen, das er zwischen HCL und seinen Kunden fördert, durch mehrere Auszeichnungen anerkannt – darunter der Forrester Groundswell Award in der Kategorie B2B.

  • Lokale Arbeitsplätze schaffen und die Präsenz vor Ort erweitern: HCL ist ein bedeutender Akteur auf dem lokalen Markt, bewertet Investitionsmöglichkeiten, etabliert Partnerschaften und entwickelt lokale Fähigkeiten, während es gleichzeitig aus dieser Region an die Märkte in den USA, Europa und anderswo liefert. Neunundneunzig Prozent unserer Mitarbeiter in Brasilien, Puerto Rico, Mexiko, Argentinien und Chile sind lokal, darunter mehr als 100 SAP-Berater in unserem Entwicklungszentrum in Puerto Rico, 450 IT-Experten in São Paulo und São Leopoldo in Brasilien, und Mitarbeiter in unserem Delivery Center in Mexiko, das sich derzeit im Aufbau befindet.

  • Vielfältige und integrative Belegschaft: Egal, wo sie sich befinden, HCL-Mitarbeiter passen in die Arbeitsumgebung unserer Kunden. Durch ihre umfassende Ausbildung in interkultureller Sensibilisierung und Tools wie Globesmart entwickeln und erhalten HCL-Mitarbeiter vertrauensvolle und transparente Geschäftsbeziehungen, die auf der Grundlage des gegenseitigen Vorteils beruhen.

  • Verantwortungsbewusstes Unternehmen: HCL fungiert als guter Treuhänder in den Regionen, in denen es tätig ist, und stellt sicher, dass die Einrichtungen die lokale Kultur widerspiegeln und keine negativen ökologischen Auswirkungen haben. HCL ist ein aktiver Teilnehmer in der Green Tech Park-Kommission zur Schaffung eines Standards für die beste Umweltpraxis für Unternehmen im Tecnosinos-Park in Brasilien und in Aktivitäten im Bereich der ökologischen Nachhaltigkeit, und umfasst Bulletins, Kampagnen für die korrekte Entsorgung von Materialien und die rationale Verwendung von erneuerbaren und Einwegprodukten. HCL führt auch Programme für gefährdete Bevölkerungsgruppen, wie Frauen und Kinder, in der Region durch.

Downloads

  • Die Brasilien-Strategie von HCL
  • Governance-Richtlinien
  • Regeln der Geschäftsethik und Verhaltensregeln für Mitarbeiter – Portugiesisch
  • Richtlinien zur Bekämpfung von Bestechung und Korruption – Portugiesisch

Kontaktzentren

Return To Top

Our Differentiators

OUR DIFFERENTIATORS

diff

Dynamic business environments, competition, and challenging economic conditions have resulted in a rapid escalation of operational costs which have a direct impact on a company’s P&L. The answer to this conundrum lies in the company’s enterprise functions such as Finance, Procurement, Marketing, Legal and HR, that form the central support to the organization.

HCL’s unique technology-driven proposition - “Enterprise Functions as a Service” or EFaaS™ - enables a reduction in the cost of business operations. While traditional IT and BPO focuses only on optimizing IT costs, EFaaS™ integrates business.

diff

diff

HCL’s ALT ASM™, which dwells on the concept of Proactive Obsolescence, is creating a paradigm shift in applications outsourcing.

While other IT vendors are motivated to keep growing their ASM engagements, we proactively try to eradicate this. By focusing on a cut down of wastes in an ASM engagement, we work towards achieving the ‘ZERO Incident’ status for many of our customers, allowing CIOs to strategically benefit from their ASM offshoring engagement.

diff

diff

HCL puts its employees first, empowering them to believe in everyday ideas that create immense value for customers, making HCL the world's largest Ideapreneurship™.

Our fixation on “value centricity” is dedicated to delivering more value for clients, putting their interests ahead of ours and delivering value that goes beyond the contract. Our belief in “trust, transparency and flexibility” drives us to step into our customers' business reality, guaranteeing outcomes with great enthusiasm. Our Ideapreneurs are transforming global businesses one relationship at a time.

diff

diff

Technology is constantly changing, often making even the best contracts appear outdated or ill-conceived. That’s why at HCL we focus on developing relationships beyond the contract — not just by optimizing costs or enhancing efficiency but by thinking well into the future on behalf of our customers. Our alternative propositions such as ALT ASM, Enterprise of the Future, Digital Systems Integration, Enterprise Functions as a Service, Innovation Monetization, and zCMO ensure that we deliver “relevant” business value in real-time, despite the changing times.

diff

 
 
Return To Top

Our Initiatives

Our Initiatives

initiative
Socially Responsible Business
  • HCL facilities reflect the local culture and ensure no negative ecological impact
  • HCL is an active participant in the Green Tech Park Commission - establishing best environmental standards for companies in the Tecnosinos Park in Brazil
  • Involved in environmental sustainability initiatives concerning the correct disposal of materials and the rational use of renewable goods
  • Running development programs in the region for vulnerable populations, such as women and children
HCL Americas Customer Advisory Council
  • Helps HCL align solutions with local market requirements
  • An exceptional platform for HCL clients and industry peers to exchange ideas and best practices
  • Recognized through several awards — including the Forrester Groundswell Award in the B2B category — for the trust it fosters between HCL and its customers.
Diverse and Inclusive Workforce
  • Employees trained to fit into clients’ work cultures and environments
  • Extensive training in cross-cultural awareness through tools such as Globesmart
  • Employees trained to build and sustain trusting and transparent business relationships based on mutual advantage
Creating Jobs and Expanding the Local Footprint
  • HCL is a significant player in the local market - evaluating opportunities to invest, establishing partnerships, and developing local capabilities
  • Delivering services from this region to markets like the U.S., Europe, and others
  • Ninety-nine percent of HCL employees across Brazil, Puerto Rico, Mexico, Argentina, and Chile are local
  • More than 100 SAP consultants at our Puerto Rico development center; over 500 IT professionals in São Paulo and São Leopoldo, Brazil.
 
Return To Top

HCL Offices in Lateinamerika

GDC Brazil – Rio Grande do Sul
3101, Theodomiro Porto da Fonseca Av., Building 10, 6th and 7th floor
São Leopoldo, RS 93020-080
Brazil
Phone: +55 51 3037-9100
Fax: +55 51 3037-9101
HCL Technologies Brazil São Paulo
220, Rua do Rócio, 4th Floor
Sao Paulo CEP 04552-903
Brazil
Phone: +55 11 2588 44 00
HCL Technologies Mexico
Avenida Empresarios 135 2nd floor Puerta de Hierro,
Zapopan, Jalisco
Mexico
Phone: +52 33 4000 5500
Return To Top
Kontaktieren Sie uns
MAX CHARACTERS: 10,000

We will treat any information you submit with us as confidential. Please read our privacy statement for additional information.

We will treat any information you submit with us as confidential. Please read our privacy statement for additional information.