Skip to main content Skip to main navigation Skip to search Skip to footer

Managed Services Outsourcing für die Telekommunikationsbranche

In der heutigen, digital hochentwickelten Welt sind Verbraucher zunehmend miteinander vernetzt. Die Konvergenz von Netzgeräten und Inhalten ist der Schlüssel dazu. Telekommunikationsanbieter müssen sich darauf konzentrieren, digitale Verbraucher zu finden und zu binden, während sie gleichzeitig die Förderung des Wachstums und Kosteneinsparungen im Auge behalten müssen. Darüber hinaus ist die globale Telekommunikationsbranche hart umkämpft. Und zunehmend vernetzt. Die Konvergenz von Netzwerkgeräten und Inhalten ist der Schlüssel dazu. Telekommunikationsanbieter müssen sich darauf konzentrieren, digitale Verbraucher zu finden und zu binden, während sie gleichzeitig die Förderung des Wachstums und Kosteneinsparungen im Auge behalten müssen. Darüber hinaus ist die globale Telekommunikationsbranche hart umkämpft.

Diese noch nie dagewesenen Veränderungen durch die Weiterentwicklungen von Markt und Technologie zwingen Telekommunikationsanbieter dazu, mit den neuesten Innovationen Schritt zu halten. Unternehmen können diese Veränderungen nicht verhindern, wenn sie ihren Platz in diesem Markt behaupten möchten.

Mit seinem scharfen Fokus auf Kundenorientierung übernimmt HCL die Verantwortung für die Qualität und Effizienz Ihrer IT-Netzwerke und Prozesse, damit Sie sich auf neue Dienstleistungsangebote und die Ausweitung Ihres Kundenstamms konzentrieren können. Unser wettbewerbsfähiges Geschäftsmodell mit Service Level Agreements und die Fähigkeit, betriebliche Kompetenzen zusammen mit proaktiver Wartung voranzutreiben, helfen Ihnen dabei, die Zufriedenheit Ihrer Kunden zu verbessern, indem Sie die Verfügbarkeit von Netzwerken und die Qualität Ihrer Dienstleistungen sicherstellen.

Wertschöpfung durch Managed Network Services

  • Verstärkter Fokus auf das Kerngeschäft
    • Wenn Netzwerkdienste nicht zur Kernkompetenz eines Unternehmens gehören, warum investieren diese dann beträchtliche Summen in den Aufbau und die Wartung dieser Kapazitäten? Konzentrieren Sie sich stattdessen auf Anwendungen, die den Geschäftsschwerpunkt des Unternehmens unterstützen.
  • Geringeres Risiko
    • Risikominimierung ist zunehmend eine treibende Geschäftsstrategie. Die von den meisten Outsourcing-Unternehmen angebotenen Leistungsverträge halten das Kostenrisiko in Schach. Sicherheitsdienstleistungen beschränken die Risiken bezüglich Ausfallzeiten und Produktivitätsverluste auf ein Minimum und mildern mögliche Haftungsansprüche aufgrund der Gefährdung von Kunden- oder Unternehmensdaten.
  • Höhere Netzverfügbarkeit
    • Viele frühe Anzeichen von Instabilität werden oft ignoriert, weil sie mit Beschwerden von Endbenutzern zu tun haben und nicht mit den eigentlichen Abläufen. Dennoch sollte der Anstieg bei der Anzahl an Anrufen bezüglich gemeldeter anfänglicher Probleme nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Oft sind dies Vorboten von noch problematischeren Fehlentwicklungen.
  • Einhaltung behördlicher Auflagen
    • Wenn eine Branche in den Einzugsbereich neuer, expansiver behördlicher Auflagen gerät, können die Anforderungen um neuen Zertifizierungen gerecht zu werden, überwältigend sein. Anstatt ein gut funktionierendes Netzwerk zu pflegen, sehen sich Betreiber mit der Aufgabe konfrontiert, die Auswirkungen der oft vage formulierten Bestimmungen zu entschlüsseln. Beispielsweise versuchen die einzelnen Branchen, von Finanzdienstleistungen über Kreditvergabe hin zur Medizin, mit den Anforderungen des Sarbanes-Oxley Act oder des Health Insurance Portability and Accountability Act Schritt zu halten.
  • Änderungen zur Reorganisation
    • Organisationsinterne Veränderungen – wie Umgestaltungen der Geschäftsprozesse oder Reorganisationen auf der gesamten Skala – können tiefgreifende Auswirkungen auf die Vorgänge im Netzwerk haben, auch wenn diese möglicherweise nicht sofort erkennbar sind. Organisationsexterne Veränderungen, wie die Übernahme und Integration neuer Firmen in eine einzige, kohärente und effiziente Organisation, können auch enorme Anforderungen an die Abläufe im Netzwerk stellen.
  • Niedrigere Gesamtkosten für den Lebenszyklus
    • Outsourcing führt zu vorhersehbaren monatlichen Kosten. In der Regel wird dann pro Gerät abgerechnet, um nachfragebasierte monatliche Schwankungen zu verhindern. Die Beseitigung eines Netzwerk-Bedienungs-Centers (NOC) oder die Vermeidung der Kosten für den Bau einer internen NOC-Kapazität bieten unmittelbare und erhebliche Kosteneinsparungen.
  • Trennung von Ressourcen
    • Sobald die alltäglichen Netzwerkdienste ausgelagert werden, können sich interne Mitarbeiter auf strategische Unternehmensprojekte konzentrieren und müssen sich nicht um eine reaktive Infrastruktur, die Verwaltung der Telekommunikation und die Installationsaktivitäten kümmern.

Serviceangebote

Zur Unterstützung der Telekommunikationsanbieter bietet HCL ISD das komplette Spektrum an Kapazitäten:

Telecom Infrastructure Lifecycle

Netzwerkplanung & Design

  • Anforderungsanalyse
  • Planung von Netzwerkeinführungen
  • Kapazitätsplanung
  • Technische Projektunterstützung

Netzwerkinstallation

  • Website-Engineering
  • Implementierung der Website
  • Website-Dokumentation
  • Management-Dienstleistungen
  • Prüfungsleistungen
  • Abnahmedienstleistungen

Netzwerk-Instandhaltung

  • Ereignismanagement
  • Problemmanagement
  • Geplante Aufgaben
  • Anforderungen ändern
  • Konfigurations-Management
  • Vorbeugende/proaktive Wartung

Professionelle Dienstleistungen

  • Beratung
  • Konstruktion & Design
  • Projekt-/Anbietermanagement
  • Anbietermanagement
  • Netzwerkoptimierung
  • Netzwerkleistungs-Berichtwesen
  • Management der Dienstleistungsqualität

System- und Netzwerkintegration

  • Herstellerneutrales Management
  • Zentrum für entfernte Integration
  • Integrationsdienste
  • Migrations- und Upgrade-Dienste

Anwendungsmanagement

  • Installation & Integration
  • Validierung & Tests
  • Prognose & Analyse
  • Anwendungswartung

Fallstudien

Europas führender Telekommunikationsbetreiber gibt Umsatzsteigerung während der Hauptsaison bekannt

HCL half dem Kunden bei der Reduzierung von OPEX & CAPEX mit einer zeitnahen Migration zu einer führenden Spitzentechnologie. Der Kunde registrierte aufgrund wirksamer vorbeugender und korrektiver Instandhaltungsmaßnahmen eine Umsatzsteigerung während der Hauptsaison, einhergehend mit verstärkter Nutzung. Die Strategie half dem Kunden zudem, digitale Verbraucherloyalität zu erreichen. Erfahren Sie mehr

Einer der größten Kommunikationsanbieter in Asien erzielt Kosteneinsparungen und eine schnellere Markteinführung über sein Netzwerk-Outsourcing-Projekt

HCL hat die Markteinführung dieses Netzwerks an 300 Standorten in ganz Indien innerhalb von sieben Monaten abgeschlossen und gleichzeitig Kosteneinsparungen durch eine Reduzierung aller CAPEX-Anforderungen um 20 % erreicht. Das Unternehmen hat zudem während der Migration des Basisnetzes auf MPLS auf der herstellerneutralen Plattform eine extrem hohe Verfügbarkeit der Dienste sichergestellt. Erfahren Sie mehr

Afrikas führendes Unternehmen für integrierte Kommunikation beauftragt HCL für die Implementierung der IP RAN für mobile Abläufe; es optimiert die Qualität der Dienstleistungen mit durchgehender Sichtbarkeit

HCL half dem Kunden beim Aufbau des Übertragungs-/RAN-Netzwerks, indem es eine auf Cisco/Huawei basierte Lösung entwickelte, erstellte, installierte und betrieb, während verschiedene Geräte, wie etwa Cisco 7609, MWR2941 usw., verarbeitet werden mussten. HCL half dem Kunden auch bei der Erstellung einer umfassenden Migrationsstrategie, einschließlich Planung, Überprüfung und Ausführung mit Betriebsunterstützung. Erfahren Sie mehr

Fortune 100-Telco-Dienstleister hat HCL für die Bereitstellung von verwalteten Diensten – Globaler Betrieb beauftragt.

HCL lieferte kostengünstige, verwaltete Netzwerkdienste (LAN, WAN, Sicherheit) an die weltweit 1700 Telekommunikationskunden des Kunden. HCL gewährleistete durch die Schaffung von KEDB und 100 % Verfügbarkeit eine Reduzierung von 15 bis 20 % bei den Problem-Tickets, um für Indiens NOC ein IT-Infrastruktur-Management für mehr geschäftliche Kontinuität bereitzustellen. Die Beschaffungsbemühungen halfen dem Kunden, schnell die Voraussetzung für einen aggressiven Betrieb zu schaffen, was durch interne Schulungsprogramme unterstützt wurde. Erfahren Sie mehr

SIW Optimized: 
SEO Optimized: 

Download Zone

White Paper

Pragmatic
The Pragmatic Evolution of Automation
Automation
Decoding Successful IT Automation
IT helpdesk
7 Commandments to Reimagine the IT Service Desk

Case Studies

IT Operations Fit for the 3rd Platform
The HCL and Microsoft Mobile Oy Story: IT Operations Fit for the 3rd Platform

Brochure

Future Framework
Get Ready for Tomorrow, Today. Become an Enterprise of the Future
Kontaktieren Sie uns
MAX CHARACTERS: 10,000

We will treat any information you submit with us as confidential. Please read our privacy statement for additional information.

We will treat any information you submit with us as confidential. Please read our privacy statement for additional information.