Skip to main content Skip to main navigation Skip to search Skip to footer

RWE-Data Analytics Service

Heutzutage sind Pharma-Unternehmen mit der Herausforderung konfrontiert, neue Medikamente zu entwickeln, die die Bedürfnisse der Patienten erfüllen und nachweisbaren Wert liefern. Dies erfordert eine Optimierung in der Arzneimittelentwicklung. Steigende Anforderungen an die Pharmaindustrie umfassen Portfolioinnovation, neue aufstrebende globale Märkte, personalisierte Medizin, durchgehende Rentabilität und erhöhten Druck, „echte, praxiserprobte Effektivität“ zu bieten. Pharmaunternehmen müssen den vollständigen und genauen Nachweis erbringen, aufgrund dessen Entscheidungen über den Wert und die sichere Verwendung des Produkts und dessen Beitrag zu einer besseren Patientenversorgung getroffen werden können.

Ein zunehmender Trend in der Pharmaindustrie ist, dass Produkte echte, praxiserprobte oder vergleichende Wirksamkeit nachweisen müssen, mithilfe von:

  1. Bewertung der Vorteile, der relativen Vorteile und der Kosten der Medikamente 
  2. Beurteilung des Nachweises der Informationen zur Abdeckung und manchmal zur Preisgestaltung

Der American Recovery and Reinvestment Act von 2009 hat 1,1 Milliarden Dollar für vergleichende Wirksamkeitsforschung (CER) vorgesehen. Dieses Engagement für CER zeigt, dass Hersteller eines Tages womöglich Beweise für ihre Produkte im Vergleich zu einer breiteren Palette von Konkurrenten erbringen müssen. Spezielle Geschäftsfaktoren, die davon betroffen sind, sind Produktrückrufe, genauere Prüfung durch FDA, Mangel an Wirksamkeit und Bedarf an personalisierter Medizin, die niedrige Produktivität in F&E-Investitionen gebracht hat.

Das Wertversprechen von HCL

HCLs RWE (Real-World Evidence) -umfasst CER (Kostenträgerdaten) verglichen mit der biostatistischen Analyse von adaptiven Testdaten (gegenüber NUR randomisierten Tests), was translationale medizinische Vorteile aus sozioökonomischen Studien und statistischen Analysen bringt. Das Unternehmensergebnis ist die ERSTE Lösung, die auf GANZHEITLICHE Weise die oben genannten Konzepte umfasst und ein echtes, praxisbezogenes Marktvorhersagesystem bereitstellt, das weitere Wirksamkeit bietet.  Das Ziel von HCL ist, den Kunden folgende Geschäftsvorteile zu bieten:

  1. Verkürzung der Verkaufszykluszeit um 12 %
  2. Erhöhung der Wirksamkeit der Generika zur Linderung von chronischen Krankheiten um 10 %
  3. Erhöhung des ROCE (Return on Capital employed) für Pharmaunternehmen um 7 %

HCLs IT-Dienstleistungen

HCL nutzt sein erstklassiges Dienstleistungsportfolio, um quantifizierbare geschäftliche Vorteile zu erwirtschaften.

  • Unternehmensberatung: Prozessoptimierung, zu identifizieren
  • Anwendungsentwicklung und Verwaltung: Schaffung von Plattformen für die Erfassung, Organisation (Aufgliederung) und Mitteilung von Daten; Integration mit mehreren Systemen
  • BPO Services: Analytics Factory könnte einen Teil des BPO (Anfragen von Kunden empfangen), KPO- Knowledge Process Outsourcing (High-End-Analyse für Berichte) enthalten
  • IT Infrastruktur Management: Hosting der Analyseplattform – erfordert Hochleistungscomputing – einschließlich multidimensionale und relationale Online-Analyseverarbeitung
  • IT System Integration: SI-Dienstleistungen für Drittanbieterproduktintegration, Partnerprodukte und Produkte von Drittanbietern

 

SIW Optimized: 
SEO Optimized: 
Site Section: 
Kontaktieren Sie uns
MAX CHARACTERS: 10,000

We will treat any information you submit with us as confidential. Please read our privacy statement for additional information.

We will treat any information you submit with us as confidential. Please read our privacy statement for additional information.