Skip to main content Skip to main navigation Skip to search Skip to footer

Bundesstaat Texas: Department of Information Resources

DBIT: Lieferumfangbasierter Vertrag für IT-Service

HCLDIR-Genossenschaftsverträge-Programm

 

 
 
Vertragliche Besonderheiten

Auftragnehmer: HCL Technologies
Vertragsnummer: DIR-SDD-2499

HCL Technologies hat einen DBITS-Vertrag (Deliverables-Based IT Services Contract DIR-SDD-2499) mit dem Bundesstaat Texas, Department of Information Resources, geschlossen. Die G2C-Beziehung ist Teil des DIR-Genossenschaftsverträge-Programms.

Angebotene Technologiedienstleistungen

  • Anwendungswartung und -unterstützung
  • Technologie-Upgrade/Migration und Transformation

Leistungsbeschreibungen

  • Anwendungswartung und -unterstützung
    Anwendungswartung und -unterstützung umfasst die Fähigkeiten und Anforderungen zur Unterstützung von Anwendungssystemen, einschließlich Problembehandlung, Modifizierung, Wartung und Erweiterung der Altsysteme. Anwendungswartung und -unterstützung gilt auch für Anwendungen, die in einer Produktionsumgebung ausgeführt werden.

    Beispiele für enthaltene Leistungen: Forschung, Analyse, Design, Programmierung, Testen, Dokumentieren und Implementieren von Wartungsänderungen, Softwarefehler korrigieren, Berichte ändern und Gewährleistung der genauen Berichtsläufe, Änderungen an den Anwendungen und Dokumentation, Ad-hoc-Abfragen schreiben, Laden und Anwenden von Änderungen auf die Software-Sprache bzw. die Datenbank, in der die Anwendungsentwicklung geschrieben ist, Korrekturen für Produktion oder erforderliche Änderungen und die Teilnahme der Disaster Recovery-Tests, Planung und Dokumentation.  Dienste müssen möglicherweise rund um die Uhr oder auf Bereitschaftsbasis verfügbar sein.
  • Technologie-Upgrade/Migration und Transformation
    Technologie-Upgrade/Migration oder BPO Outsourcing ist möglicherweise zur Erhöhung von Geschäftsfunktionen, Überarbeitung einer Geschäftsfunktion, um Hersteller-Upgrades aktuell zu halten, oder bei der Aktualisierung vorhandener Technologie notwendig. Technologietransformation kann durch die Konvertierung/Migration von Altanwendungen auf die neue Technologie mit oder ohne neue Business-Funktionen erreicht werden oder die Einführung neuer Technologien in das Unternehmen umfassen. Technologie-Upgrade/Migration kann auch die Bereitstellung von Website-Content Accessibility Compliance bedeuten.

    Beispiele für enthaltene Leistungen: Bewertungen des aktuellen Anwendungsportfolio, Evaluierung von IT-Ressourcen vor Beginn der Technologietransformation und Entwicklung des Business Case zur Begründung einer Maßnahme. Ebenfalls enthalten sind: Technologietransformationen, die ein angemessenes ROI (Return on Investment), Benchmarks und Meilensteine umfassen können. Folgenden Tätigkeiten können ebenfalls einbezogen werden: Planung, Analyse, Anforderungsentwicklung, Machbarkeitsstudie, Bereitstellung, Implementierung, Integration, Fehlerbehebung, Datenmigration, Dokumentation, Anwendungsprogrammierung und Support-Services sowie Schulungssupport.

So bestellen Sie

Der Wert einer Leistungsbeschreibung (SOW) darf 10 Millionen Dollar einschließlich aller Erweiterungen, Erneuerungen und Änderungsaufträge nicht überschreiten. Um einen Auftrag im Rahmen dieser Vereinbarung zu erhalten, müssen Hersteller ein Statement of Work (SOW) für Dienste wie vom Kunden (Behörden, Regierungsstellen, Bundesregierung) herausgegeben in Übereinstimmung mit den allgemeinen Geschäftsbedingungen des DIR DBITS-Vertrages schriftlich beantworten. Hersteller sollten nur auf ein SOW für Technologiekategorien reagieren, die dem Händler im DIR DBITS-Vertrag zugeschlagen wurden.

Nachfolgend ein schrittweiser Prozess zum Durchführen einer Beschaffung aus dem DIR DBITS-Vertrag:

  • Der Kunde erstellt ein SOW zur Freigabe an den/die Hersteller. Das SOW muss vollständig und von einem bevollmächtigten Vertreter des Kunden unterzeichnet sein und die Form wie in Anhang C beschrieben vorweisen.
    Anhang C - Leistungsbeschreibung
  • Der Kunde gibt den SOW an einen oder mehrere zugelassene DBITS-Händler seiner Wahl in der ausgewählten Kategorie frei. Die Antwortzeit liegt im Ermessen des Kunden.
  • Der Kunde wertet die Antwort(en) aus und entscheidet sich für einen Anbieter.
  • Der Kunde gibt eine Bestellung auf. Der Hersteller weiß, dass ein Auftrag im Rahmen eines vom Kunden ausgegebenen SOW nicht vor Eingang der Bestellung begonnen werden darf.

Einige zusätzliche Hinweise über den Prozess der Leistungserbringung und der Verhandlungen:        

  • Unter diesem Vertrag erbrachte Dienstleistungen beruhen auf dem Arbeitsplan-Muster in Anhang C.
  • Der Kunde kann die allgemeinen Geschäftsbedingungen eines SOW verhandeln, damit diese seinen Geschäftsanforderungen entsprechen, so lange die Geschäftsbedingungen des SOW nicht in Widerspruch mit dem DIR DBIT-Vertrag stehen oder die Vertragsbedingungen schwächen. Der Anbieter hat seine Arbeit in Übereinstimmung mit dem DIR DBITS-Vertrag und dem mit dem Kunden vereinbarten SOW durchzuführen.
  • Kunden, die Dienstleistungen im Rahmen des DIR DBITS-Vertrag erwerben, können die Preise direkt mit dem Händler gemäß Leistungsbeschreibung des Kunden verhandeln.

Kontaktinformationen: Bitte kontaktieren Sie uns für Angebote, Bestellungen, Garantieinformationen sowie für weitere Informationen.

  • Herbert Askie
    HCL America, Inc
    2601 Network Blvd.
    Frisco, TX 75034
    Herbert.askie@hcl.com
    Telefon: 817-235-0664 (USA)
    Fax: 972-334-9734 (USA)

Hinweis: Für weitere Informationen über das DIR-Cooperative-Contracts-Programm

SIW Optimized: 
SEO Optimized: 
Site Section: 
Kontaktieren Sie uns
MAX CHARACTERS: 10,000

We will treat any information you submit with us as confidential. Please read our privacy statement for additional information.

We will treat any information you submit with us as confidential. Please read our privacy statement for additional information.

Was Kunden sagen

„Wir haben uns für HCL entschieden, weil es das einzige Unternehmen ist, dass sich auf das Geschäft konzentriert und nicht nur auf die Technologie... HCL bot uns eine Komplettlösung mit alleinigem Eigentumsrecht - damit konnte kein anderes Unternehmen mithalten."
- Hauptkommissar, Leiter des Änderungswesens eines Polizeireviers in GB

 

„HCL ist ein außergewöhnlicher Geschäftspartner. Das Projekt war gezeichnet von Engagement, Teamgeist, Partnerschaft und gemeinsamen Lernen ein. Ich kann dieses Unternehmen nur wärmstens empfehlen."
CIO, Amt für Genehmigungen und Inspektionen in einem Bundesstaat der USA