Skip to main content Skip to main navigation Skip to search Skip to footer

Outsourcing-Strategien für Versorgungsunternehmen

Versorgungsunternehmen sehen sich durch Deregulierung, Konsolidierung und einem immer stärkeren Wettbewerb mit wachsenden Herausforderungen konfrontiert, sodass sie ihre Fähigkeiten in den Bereichen Technologie und Geschäftsprozesse neu definieren müssen. Neue Wertschöpfungsmodelle, eine veränderte Dynamik im Geschäftsprozess und strenge Regulierungen durch lokale und zentrale Behörden machen aus traditionellen und integrierten Versorgungsunternehmen konkurrenzstarke und kundenorientierte Unternehmen. Versorgungsunternehmen sehen sich einer schnell wachsenden Preisvolatilität und der von den konkurrierenden Kundenmärkten verursachten Unsicherheit gegenüber, die sie zwingt, sich ständig wechselnden gesetzlichen und Meldungsanforderungen zu unterwerfen und Kosten zu reduzieren, um eine Betriebs- und Kostenleistung im Top-Quartil-Bereich zu erzielen.

In der Folge nehmen Versorgungsunternehmen das Outsourcing als strategische Initiative wahr, mit der sie die Betriebsleistung erhöhen können.

Die Auslagerung von Kundendienst und anderen Aktivitäten mit Kundenkontakt wird als durchführbare Option für dieses Segment verstanden, um Betriebskosten zu senken, die Prozesseffizienz zu erhöhen und so wettbewerbsfähig zu bleiben sowie neuen Vorschriften durch optimiertes Compliance Management zu befolgen und einer stärkeren Kundenzufriedenheit entsprechen zu können.

  • Versorgungsunternehmen sind seit jeher aktive Nutzer des multifunktionalen BPO - IDC
  • Die Anpassung von prozessorientierten Kundendiensten ist die beste Strategie für Versorgungsunternehmen, um den behördlichen Herausforderungen zu entsprechen und ihr Unternehmen von der Konkurrenz abzuheben
  • 60 Prozent der Wasserversorgungsunternehmen haben bereits nach Indien ausgelagert bzw. planen, nach Indien auszulagern

Vorteile von Outsourcing-Dienstleister HCL

  • Aufgrund der praktischen Erfahrung von HCL als BPO-Dienstleister im Versorgungsunternehmenssektor können Unternehmen ihre Ziele durch Folgendes erreichen:
  1. Prozessverbesserung
  2. Personalkostensteuerung
  3. Technologische Innovation
  • Die umfassenden Erfahrungen von HCL mit behördlichen Beschränkungen wie OFCOM, OFWAT, OFGEM, OFT, FDCG, FDCA usw.
  • Das Kompetenzzentrum von HCL bedeutet konkrete Vorteile für Versorgungsunternehmen durch:
  1. Reduzierung der ausstehenden Tagesumsätze
  2. Reduzierung der Kundenbeschwerden
  3. Erhöhung der Eintreibesumme
  4. Reduzierung von Kontoeingängen
  5. Gewährleistung von Qualität und Einhaltung der Zykluszeiten
  • 15 Jahre Erfahrung in der Transformation von Versorgungsunternehmen und SAP für weltweite Versorgungsunternehmen
  • Bewährte BackOffice-Lösung für Versorgungsunternehmen, Betriebs- und Assetmanagement, CRM und Abrechnung

HCL-Fachwissen im Bereich Versorgungsunternehmen

  • 60 Millionen durch Kundenbetreuung, Metering-Support und Schlichtungsmanagement getätigte Transaktionen
  • Über 700 qualifizierte und zertifizierte Inkasso-Experten für die Schuldeneintreibung
  • Dedizierte WFM-Plattformen und Prozesse zur Vorhersage ständig fluktuierender Transaktionen im Versorgungsbereich
  • Über 20 Abrechnungsverfahren und über 15 Millionen Abrechnungstransaktionen für verschiedene regulatorische Kunden
  • Bewährte Prozesskonformität und Verständnis von OFWAT, OFCOM, OFGEM, FDCA, FDCG, OFT
  • Erfahrung in der Nachbearbeitung von über 3 Millionen Transaktionen, Bereinigung von 90 Millionen Archivseiten und Scannen von ca. 40 bis 50 Millionen Seiten

Business Process Improvement für Versorgungsunternehmen von HCL

HCL bietet Services für globale Versorgungsunternehmen in den USA und Großbritannien, versteht die Herausforderungen und weiß, welche Möglichkeiten es gibt, um eine höhere Effizienz und Anpassungsfähigkeit zu erzielen. HCL kann im Bereich Versorgungsunternehmen alle Aufgaben im Frontoffice- und BackOffice-Bereich übernehmen.

Kundendienstmanagement Kundengewinnungsdienste Abrechnungs- und Inkassodienste Ordermanagement Kundenfinanzmanagement
Kundenbetreuungs-Support
.
.
Kampagnenmanagement Abrechnung und Rechnungsstellung für private
und
Geschäftskunden
Auftragsabwicklung Buchhaltungsservices
Anfragen zu Abrechnung
und
Konten
Konteneinrichtung
und
Kontenverwaltung
Abrechnung von
ungemessenen Dienstleistungen
Auftragserfüllung Verbindlichkeiten
Kundenzusatzverkäufe
.
Marktforschung Inkassomanagement Meter-to-Cash-Services
.
Kontenabstimmung
Kundenbindung Bewusstseinsschaffung Kundenbeschwerden/Rückerstattungen Neue Zähler-
und Austauschanfragen
Kreditmanagement
Elektronischer Kundenservice Verkäufe für
private
und
Geschäftskunden
Zahlungsabwicklung Zählerstandüberprüfung Berichterstattung und Analyse
Briefkorrespondenz Vertragsmanagement      
Prozessübernahme
oder 
Prozesseinstellung
       
BackOffice: telefonische, E-Mail- und webbasierte Dienste
Personalunterstützung und Gehaltsabrechnungen Outsourcing
KPO-, LPO und Nachbearbeitungsdienste
Supply Chain Management/Beschaffungsmanagement/Order Management
Forschung und Analyse: Kundendienst- und Betriebsanalyse


Supply Chain Management Process für Versorgungsunternehmen

Unser Dienstleistungsangebot speziell für Versorgungsunternehmen umfasst:

Beschaffung

Logistik-Support

Bestandsplanung und Bestandsmanagement

Auftragsmanagementsystem

Lagerverwaltung

Sichtbarkeit und Nachverfolgung im SCM

Anbietermanagement

Transportplanung
und
Transportmanagement

Bestandsprognose/
Analytik

Auftragserfüllung
.

Wareneingang
.

Sichtbarkeit und Nachverfolgung
bei der Erfüllung

Bedarfsverarbeitung

Distributionsmanagement

Nachschubplanung

Orderrouting und Optimierung

Lagerabwicklung und Lagerung

Werbeplanung

Source-Strategie

Frachtkosten

Stammdatenmanagement

Auftragssubstitution

Warenverteilung

Sichtbarkeit und Nachverfolgung
in der Beschaffung

Zusammenarbeit bei Lieferaufträgen

Frachtprüfungen

Produkteinteilung/Zuordnung

Vertriebsauftragsabwicklung
.

Ausgehende Verarbeitung

Sichtbarkeit und Nachverfolgung
bei Transport/Flotte

Ausgabenanalyse

Flottenmanagement

Produktkodierung
(UNSPSC, EAN)

Preisgestaltung
und Abrechnung

Retouren

 

E-Sourcing

Rückführungslogistik

SKU-Datenmanagement

Retouren-Management

Virtuelle Lagerabwicklung

 

Direkte/indirekte Beschaffung

 

Ausgabenanalyse

 

Cross-Docking

 

 

SIW Optimized: 
SEO Optimized: 
Kontaktieren Sie uns
MAX CHARACTERS: 10,000

We will treat any information you submit with us as confidential. Please read our privacy statement for additional information.

We will treat any information you submit with us as confidential. Please read our privacy statement for additional information.