Skip to main content Skip to main navigation Skip to search Skip to footer

Warum HCL?

Unser Alleinstellungsmerkmal

Unsere Mitarbeiter werden ermutigt, Eigeninitiative zu entwickeln und flexibel sein. Wir gewähren ihnen die Freiheit, ihre Rollen zu gestalten und Arbeitsgebiete zu definieren, die direkt von ihrer individuellen Expertise profitieren. Dieser demokratische Ansatz fördert die offene Diskussion, bringt neue Ideen auf den Tisch - und sorgt so für einen Startvorteil.

Mit diesem Vorsprung können sich Mitarbeiter als Unternehmer und Veränderungstreiber betrachten. Sie sind stolz darauf, dass ihre Ideen einen Wert für Kunden liefern und damit die Unternehmenslandschaft transformieren.

Start-up First

Wir betrachten unsere Kernwerte als unantastbar und praktizieren sie in unserer täglichen Interaktion untereinander und mit den Kunden. Die drei Kernwerte, die es uns ermöglicht haben, unser heutiges Erfolgsniveau zu erreichen, sind:

1. EMPLOYEES FIRST

Bei HCL liegt der Fokus zuallererst auf den Mitarbeitern, da wir glauben, dass sie einen strategischen Wert zur Organisation beitragen und entscheidend für den Erfolg im globalen Markt sind. Hierbei praktizieren wir Employees First (Mitarbeiter an erster Stelle) – das erste Prinzip seiner Art, das ein günstiges Umfeld und eine Kultur des Stolzes in unseren Mitarbeitern schafft.

Neue Höhepunkte bei Employees First haben wir mithilfe mehrerer Initiativen erreicht:

  • Smart Service Desk - Mitarbeiter können SLA-gebundene Tickets auf alle internen Dienstleister erstellen und nur dann schließen, wenn sie mit der Dienstleistung zufrieden sind.
  • CEO-Connect durch U&I - Unser CEO ist für alle Mitarbeiter online verfügbar, reist zu jedem Standort, hält interaktive Diskussionen ab und teilt und aktualisiert Gedanken auf einem Blog.
  • Employees First Governing Council – Funktionsleiter halten Town Hall Meetings ab und befassen sich gemeinsam mit Fragen und Probleme von Mitarbeitern.
  • Open 360 Degree Feedback™ – Mitarbeiter bewerten Manager und Top-Führungskräfte in der gesamten Organisation einschließlich des CEO und diese Bewertungen werden veröffentlicht.
  • Talent Transformation – Verhaltensbasierte Kompetenzen werden in Personen aufgebaut.
  • Employees First Academy – Effektive Führungskräfte werden eingeführt und auf drei Ebenen gefördert - Employees First Lifestyle, Employees First Leadership und Harvard Emerging Leader Programm.
  • Employee Passion Indicative Count™ - Mitarbeiter beobachten sich selbst, um die individuellen Treiber ihrer Leidenschaften zu identifizieren, die dann zur Steigerung der Produktivität gefördert werden.
  • Directions - Der CEO und die Geschäftsleitung treffen sich persönlich mit allen Mitarbeitern, um die Vision und Strategie der Organisation zu vermitteln

2. WERTORIENTIERUNG

In einer von Quantität dominierten Branche haben wir bewusst ein wertorientiertes, nichtlineares Geschäftsmodell gewählt, das von Kunden und Analysten weltweit anerkannt wird. Wir glauben an eine Wertschöpfung, die über die vertraglichen Vereinbarungen mit unseren Kunden hinausgeht.

3. VERTRAUEN, TRANSPARENZ UND FLEXIBILITÄT

Wir glauben, dass wir heute zu den transparentesten Unternehmen der Welt gehören. Für uns bedeutet Transparenz Vision, Zuversicht, Zusammenarbeit, Flexibilität und Vertrauen. Einige der unternommenen Schritte zum Aufbau eines transparenten Umfelds sind:

  • Zuversicht für Investoren: HCL arbeitet mit PricewaterhouseCoopers als Wirtschaftsprüfer und mit KPMG für die Due Diligence zusammen. Wir arbeiten auch mit Ernst & Young für die steuerliche Beratung zusammen. Dieser doppelte Überprüfungsmechanismus, der erste seiner Art in der Branche und Erfolgsgarant zur Maximierung der Dividendenzahlung, sorgt für Transparenz bei unserer Unternehmensleistung und der Vermögenslage.
  • Offener Dialog mit Analysten: Über 30 Analysten kommen jedes Jahr beim HCL Global Meet persönlich mit 500 globalen Kunden und über 300 Mitarbeitern zusammen, um untereinander Informationen auszutauschen.
  • Wertschöpfung für Kunden: HCL hat eine einzigartige Service Delivery-Plattform, einen One-Stop-Shop für Kunden, wo sie alles erfahren, was sie über ihr Projekt, ihren Fortschritt, ihre Mitarbeiter und ihre Organisation wissen müssen.
  • Gewährleistung, dass unserer Mitarbeiter in der Tat an erster Stelle stehen: Initiativen wie Open 360-Degree Feedback, U&I, Directions und Smart Service Desk machen unser Management wirklich transparent und gegenüber unseren Mitarbeitern verantwortlich.
  • Zusammenarbeit für Best Practices: Wir haben eine lange Tradition bei Partnerschaften und Joint Ventures mit mehreren Global 500-Unternehmen.

Das Startup-Manifest

  • Management-Modell - Wir bieten etwas Einzigartiges, auf das die Welt allmählich aufmerksam wird
  • "Employees First"-Kultur – Wir ermöglichen Mitarbeitern und befähigen sie, Wert zu schöpfen durch:
  • Bereitstellung eines einzigartigen Arbeitsumfelds
  • Förderung einer wertorientierten Kultur
  • Förderung der Transparenz und Verantwortung
  • Führung einer umgekehrten Organisationsstruktur
  • Transparenz – Wir sind ein transparentes Unternehmen mit einem transparenten Geschäftsmodell
  • Wertorientierung – Wir glauben immer an die Wertschöpfung für unsere Kunden
  • Differenzierte Leistungen - Wir arbeiten an kundenorientierten Einsichten, um erstklassige Dienstleistungen zu erbringen
  • Beste Skalierung – Wir können komplexe Transaktionen aufskalieren und schnell auf dynamische Veränderungen reagieren
  • Partnerschaften - Wir haben eine lange Tradition mit Partnerschaften und Joint Ventures
  • Institutionalisierte Innovation – Wir gedeihen auf einer "Kultur der Innovation"
  • Investitionen für Wachstum - Wir investieren, um Geschäftswert zu multiplizieren
  • Am Unternehmen ausgerichtete IT – Wir erreichen Geschäftsziele durch die nahtlose Integration der Geschäftsprozesse mit der IT

Preise, Auszeichnungen & Erfolgsgeschichten

Die Welt redet über HCL
 
  • HCL Technologies schaffte es in die begehrte WorldBlu-Liste der Most Democratic Workplaces™ im Jahr 2012 und damit im vierten aufeinanderfolgenden Jahr für vorbildliche demokratische Arbeitsplatzgestaltungen.
  • HCL wurde von Shine.com & HRD Weltkongress zum "HR Company of the Decade" erklärt. Wir erhielten drei Auszeichnungen, nämlich als HR-Unternehmen des Jahrzehnts und HR-Leader des Jahres und für die beste Lern- und Entwicklungsstrategie.
  • HCL Technologies belegte einen Platz unter den "Top 10 Best Companies to Work for" der Fachzeitschrift Business Today.
  • HCL Technologies wurde in die "Thinkers 50"-Liste aufgenommen und Vineet Nayar in die Elite der "Thinkers 50"-Liste gewählt, die maßgebliche Liste der 50 weltbesten Business-Denker. Er wird als der höchst platzierte Praktiker geführt. Sein Buch "Employees First, Customers Second" wurde auch für den "Thinkers50 Book Award" nominiert.
  • HCL erhielt drei renommierte Auszeichnungen bei den "Asia’s Best Employer Brand Awards" 2011, die vom World HRD Congress, dem Employer Branding Institute und Stars of the Industry Group gemeinsam veranstaltet werden. Wir waren Bestplatzierte in nicht weniger als drei angesehenen Kategorien wie "HR-Professional of the Year", "Innovation in Recruitment" und "Managing Health at Work".
  • Forrester Research Inc. veröffentlichte eine dedizierte Fallstudie mit dem Titel "HCL Technologies Puts Employees First, Customers Second" im August 2011, die die Auswirkungen der EFCS-Philosophie auf unsere Kunden und die Organisation im Allgemeinen untersuchte.
  • HCL erhielt den angesehenen Asian Human Capital Summit 2011 Award vom Arbeitsministerium Singapur und INSEAD für unsere innovative und wirkungsvolle People-Practice, die sich auf unsere revolutionäre Philosophie von Employees Frist, Customer Second (EFCS) stützt. Das Human Capital Leadership Institute (eine Initiative von Singapurs Arbeitsministerium und dem Singapore Economic Development Board) veröffentlichte eine Fallstudie über EFCS 2.0.
  • HCL Technologies gewann den Forrester Groundswell Award für seine Ideenaustausch-Plattform - Value Portal, in der Kategorie "Management Innovation System", die herausragende Leistungen bei der Erreichung von Geschäfts- und Unternehmenszielen mit sozialen Technologieanwendungen anerkennt.
  • HCL belegte einen Platz unter den "Most Innovative Companies in India" des bekannten globalen "Guru" und Autors des internationalen Bestsellers über Innovation, Robert B. Tucker. Er lobte die "Employees First, Customer Second"-Philosophie und nannte sie eine "sehr unkonventionelle" und "radikal andere Strategie".
  • HCL Technologies wurde vom Corporate Research Foundation (CRF) Institute das vierte Jahr in Folge zu einem der besten Arbeitgeber Großbritanniens für die Erfüllung der höchsten Standards in HR gekürt.
  • Der CEO von HCL Technologies, Vineet Nayar, wurde mit dem "Leader in the Digital Age Award" auf der CeBIT 2011, der weltweit größten Fachmesse für IT, ausgezeichnet. Er war die erste weltweite Führungskraft, der die Auszeichnung verliehen wurde. Er wurde als "Pionier in der revolutionären Unternehmensphilosophie von Employees First, Customer Second" anerkannt.
  • HCL wurde vom Fortune-Magazin in sein erstes globales "Executive Dream Team" gewählt, als "All-Star-Führungskraft", die "jedes Unternehmen durch turbulente Zeiten führen könnte" und "in jeder Branche dominieren und mit ihr zusammenwachsen könnte." Vineet Nayar, unser stellvertretender Vorsitzender und CEO, war in dieser prestigeträchtigen Liste enthalten und wurde in einer weltweiten Umfrage, die acht weitere globale Anhänger ausgewählt hatte, von den Lesern gewählt.
  • Bei den Financial Times ArcelorMittal Boldness in Business Awards gewann HCL den "Leserpreis" in Anerkennung der strategische Akquisition von AXON, der Employees First-Philosophie und dem außergewöhnlichen Beitrag zum Erfolg der Kunden.
  • HCL Großbritannien als ein "Investor in People"zertifiziert - Im Jahr 1993 im Vereinigten Königreich für moderne Personalrichtlinien eingeführt, wurden wir als "Investor in People" das zweite Jahr in Folge zertifiziert. 
  • HCL gewann den Smart Workplace Award in der Kategorie "Professional Service"s für die Implementierung technologisch fortgeschrittener Prozesse auf einer einzigartigen Plattform, konzipiert von The Economic Times, Acer und Intel, in Anerkennung intelligenter Unternehmen.
  • HCL Technologies belegte einen Platz als weltweit innovativstes Unternehmen für seine Personalpolitik. Wir waren das einzige in Indien ansässige Unternehmen, das den begehrten "Workforce Optimas Award" in der Kategorie "Innovation" für unsere Employees First-Philosophie erhielt.
  • Business Week erklärte, dass "Employees First" eine neue und radikale Managementphilosophie ist, die sich weltweit durchsetzen wird.
  • USA Today ist der Auffassung, dass Employees First und die "Demokratisierung" des Managementkonzepts "eine Unternehmens-Renaissance herbeiführen könnte".
  • Eine erste Fallstudie über unsere organisatorische Führung, die in Harvard unterrichtet wird - Prof. Linda Hill, weltweit anerkannte Koryphäe für Führungs- & Innovationsstrategien, lehrt eine Fallstudie, die sie als Mitautorin mit Prof. Tarun Khanna und Emily Stecker über unsere einzigartige Transformation durchführt und dabei Employees First hervorhebt.
  • Die Vordenkerrolle von HCLs von G100 anerkannt - Unser CEO Vineet Nayar präsentierte einen Artikel über "Managing talent in the time of recession" (Managen von Talenten in Zeiten der Rezession) bei der halbjährlichen Veranstaltung, die von Jack Welch moderiert wird und an der 100 CEOs von Top-Unternehmen der ganzen Welt teilnehmen und über aktuelle Themen diskutieren.
SIW Optimized: 
SEO Optimized: 
Site Section: 
Kontaktieren Sie uns
MAX CHARACTERS: 10,000

We will treat any information you submit with us as confidential. Please read our privacy statement for additional information.

We will treat any information you submit with us as confidential. Please read our privacy statement for additional information.