Germany Class Details | HCL Technologies

Überblick

Folgende Schulungen werden in unserem Kalender für öffentliche Kurse angeboten. Bei Interesse setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Alle Preise zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Liebe Kunden und Interessenten, wir möchten Sie über eine Änderung bei den Trainingsstandorten informieren. Ab März 2020 finden die Schulungen bei einem neuen Veranstalter brainymotion AG https://www.brainymotion.de/ in Wiesbaden oder Mannheim statt. Bei Rückfragen sind unsere Kollegen aus der Schulungsabteilung gerne für Sie da.

Kursdetails

CA Automic Workload Automation Script 1

Kursüberblick

Jetzt, wo Sie die grundlegenden Bausteine der Automic Workload Automation kennen, können Sie damit beginnen, das Scripting in ihren Objekten zu nutzen, um den Funktionsumfang zu erweitern. Lernen Sie den Umgang mit Script Funktionen und Script Statements kennen und wie Sie mit wenigen, grundlegenden Programmierkenntnissen Schleifen erzeugen, Reports durchsuchen und andere Objekte aufgrund von Rückgabewerten aktivieren können.

KURSTYP, LÄNGE & CODE

  • Ausbilder geführtes Training
  • Vier (4) Tage
  • 86AUW1009B

Preis: € 2400

Termine

  • 06. bis 09. April
  • 04. bis 07. Mai
  • 07. bis 10. Juli
  • 18. bis 21. August
  • 01. bis 04. September
  • 06. bis 09. Oktober
  • 03. bis 06. November

CA Automic Workload Automation Script 2

Kursüberblick

Dieser Workshop soll den Teilnehmer dazu befähigen, die Funktionalität des Automation Engine Scripts voll ausschöpfen zu können. Der Workshop versteht sich als Ideengeber für die Verwendung von Automation Engine Script und Hilfestellung bei komplexen Aufgabenstellungen.

KURSTYP, LÄNGE & CODE

  • Ausbilder geführtes Training
  • Drei (3) Tage
  • 86AUW20191

Preis: € 1800

Termine

  • 02. bis 04. März
  • 08. bis 10. Juni
  • 12. bis 14. Oktober

CA Automic Workload Automation Design 1

Kursüberblick

Objekte sind die Bausteine aller Automic Produkte. Jobs, Logins, Workflows, Events, Schedules und viele weitere bilden nur den Anfang dessen, wie Sie selbst die komplexesten Abläufe mit Ihrer Umgebung interagieren lassen können. Dieser Kurs vermittelt den Teilnehmern, wie sie einfache Objekte anlegen und benutzen können, um mit diesen ihren Automationsbedarf abzudecken. Es werden nicht sämtliche Funktionen aller Objekte durchgesprochen, sondern vielmehr gerade so viele, wie benötigt werden, um die ersten Schritte selbständig durchführen zu können und Ihnen die richtige Richtung zu weisen.

Dieser Kurs umfasst eine webbasierte Trainingskomponente, die die Weichen für Ihre künftige Automatisierungsumgebung in Ihrem Team stellt. Sie bietet einfache Anweisungen, damit Sie sich einloggen und schrittweise auf die Komplexität der Workload Automation vorbereiten können. Sie bauen damit Grundkenntnisse auf, um reibungslos in die komplexe Welt der dynamischen Variablen, PromptSets, Konditionen und mehrfachen Abhängigkeiten eintauchen zu können.

KURSTYP, LÄNGE & CODE

  • Ausbilder geführtes Training
  • Vier (4) Tage
  • 86AUW1004B

Preis: € 2400

Termine

  • 16. bis 19. März
  • 27. bis 30. April
  • 11. bis 14. Mai
  • 14. bis 17. Juli
  • 04. bis 07. August
  • 08. bis 11. September
  • 19. bis 22. Oktober
  • 10. bis 13. November
  • 01. bis 04. Dezember

CA Automic Workload Automation Design 2

Kursüberblick

Lernen Sie die nächste Stufe der Objekte (Workflows, Jobs, Variablen, etc.) kennen. Lernen Sie, komplexe Abhängigkeiten festzulegen und die erweiterten Funktionen der Automation Engine zu nutzen. Erstellen Sie dynamische Variablen und nutzen Sie diese in selbstdefinierten Prompts für individuelle Verarbeitung. Definieren Sie Bedingungen vor, um Aktionen präventiv festzulegen oder um zusätzliches Reporting zu erzeugen. Fangen Sie an, die Automic Scriptsprache zu nutzen, um bestimmte Aktivitäten und Schleifen regelmäßig vorausschauend zu behandeln.

KURSTYP, LÄNGE & CODE

  • Ausbilder geführtes Training
  • Vier (4) Tage
  • 86AUW2002B

Preis: € 2400

Termine

  • 23. bis 26. März
  • 26. bis 29. Mai
  • 21. bis 24. Juli
  • 15. bis 18. September
  • 24. bis 27. November

CA Automic Workload Automation Admin

Kursüberblick

Die Administration der Automic Workload Automation ist zweigeteilt in: die Arbeit auf den physischen Maschinen und die Administration der Software selbst. Dieser Kurs beinhaltet den ersten Teil – ein Blick auf die Maschinen mit den Installationsdaten. Hier geht es um die Komponenten auf diversen Maschinen, ihre Kommunikation (incl. Security), die Datenbank (mit Aufbau und Wartung), zusätzliche Agenten und die Wartung des Gesamtsystems, mit zentralisiertem Agent Upgrade und Zero Downtime Upgrade.

Die Administration der Automic Workload Automation ist zweigeteilt in: die Arbeit auf den physischen Maschinen und die Administration der Software selbst. Dieser Kurs beinhaltet das Letztere – die Arbeit mit den Einstellungen und Funktionen, die Sie benötigen, um für Ihre Anwender eine effiziente Arbeitsumgebung zu schaffen. Der Kurs konzentriert sich auf Systemvariablen und Einstellungen, sowie Berechtigungen und Zugangskontrollen.

KURSTYP, LÄNGE & CODE

  • Ausbilder geführtes Training
  • Vier (4) Tage
  • 86AUW1015B

Preis: € 2400

Termine

  • 24. bis 27. Februar
  • 02. bis 05. Juni
  • 28. bis 31. Juli
  • 11. bis 14. August
  • 29. September bis 02. Oktober
  • 27. bis 30. Oktober
  • 15. bis 18. Dezember

CA Automic Workload Automation Advanced Admin

Kursüberblick

Der AWA Advanced Administrator-Kurs ist eine 2-tägige, von einem Kursleiter geleitete Schulung, die AE-Administratoren und technischem Personal erweiterte Informationen über die interne Funktionsweise des AE-Systems zur Verfügung stellt. Das Verständnis der grundlegenden Architektur hilft Ihrem Team, potenzielle Software- und Datenbankprobleme zu identifizieren. Diese Klasse gilt als Wahlfach.

KURSTYP, LÄNGE & CODE

  • Ausbilder geführtes Training
  • Zwei (2) Tage
  • 86AUW20061

Preis € 1200

Termine

  • 27. bis 28. Februar
  • 07. bis 08 Mai
  • 27. bis 28. August
  • 15. bis 16. Oktober
  • 14. bis 15. Dezember

CA Spectrum 10.3: Foundations 200

Kursüberblick

CA Spectrum ist eine integrierte Managementlösung für Business Service Management, Fehlerisolierung, Ursachenanalyse und Netzwerkkonfigurationsmanagement. Sie ermöglicht Unternehmen, Behörden und Service Providern, die Kosten und Risiken von Servicebereitstellungsfehlern zu minimieren. Sie müssen in der Lage sein, eine groß angelegte Bereitstellung so effizient und reibungslos wie möglich zu verwalten. Mit CA Spectrum können Sie Ihr Layer 2- und Layer 3-Netzwerk für LAN-, WAN-, kabelgebundene, drahtlose, physische und virtuelle Netzwerke modellieren und verwalten.

In diesem Kurs erfahren Sie, wie Sie CA Spectrum erfolgreich ausrollen. Sie erfahren mehr über Fehlerbehebung, Alarmweiterleitung und wie Sie das Beste aus der OneClick-Funktionalität herausholen. Außerdem lernen Sie, wie Sie eine umfangreiche Bereitstellung implementieren, betreiben und verwalten können. Darüber hinaus werden die Vorteile der Installation von Add-Ons mithilfe des CA Spectrum Network Fault Manager Report Manager veranschaulicht.

KURSTYP, LÄNGE & CODE

  • Ausbilder geführtes Training
  • Fünf (5) Tage
  • 20SPC20171

Preis: € 2685

Termine

  • 02. bis 06. März
  • 24. bis 28. August